Neue Internetseite für den Dom

Entdecken Sie den Hildesheimer Dom im Internet.Mariendom Hildesheim

Konzerte der Dommusik

Erwerben Sie schon jetzt online die Tickets für die Domkonzerte im Jubiläumsjahr des Bistums

Männerwallfahrt Germershausen 2014

Männerwallfahrt Germershausen

Unter dem Motto "Deine Brücke zum anderen ..." laden Diözesanleitung und Männerverbände im Bistum Hildesheim zur traditionellen Diözesanmännerwallfahrt am 7.9.2012 zum Marienwallfahrtsort Maria in der Wiese

Sommerimpulse 2014

Vom ersten bis zum letzten Tag der Sommerferien in Deutschland hilft ein Impuls aus der Bibel, die Augen zu öffnen für das Geheimnis Gottes

2017 gemeinsam unterwegs

Ergebnisse der lutherisch-katholischen Ökumene und Perspektiven für den 500. Jahrestag der Reformation

KirchenZeitung online

Besuchen Sie die Internetseiten mit zahlreichen zusätzlichen Angeboten und informieren Sie sich über aktuelle Ereignisse im Bistum

Missbrauch vorbeugen

Prävention von sexueller Gewalt ist eine dauerhafte Aufgabe der Kirche, mit einer Präventionsbeauftragten stärkt das Bistum den Kindes- und Jugendschutz

Logo Prävention

engagiert online

Die Internetseiten für Ehrenamtliche im Bistum mit aktuellen Infos, Praxistipps und Veranstaltungen

Bild mit dem Titel: engagiert-online

Lamspringe im Zeichen Plunketts

Einige hundert Gläubige gedachten in einer Prozession des irischen Heiligen »mehr

Warum beten?

Bitte warten Sie, das Video wird geladen. Sollten Sie kein Bild sehen, fehlt Ihnen der Adobe Flash Payer.

„Katholisch für Anfänger“ erklärt einfach und humorvoll zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum.
weitere Videos der Serie

Der Hezilo-Leuchter hängt im Mittelschiff und gehört zu den kostbarsten Ausstattungsgegenständen in der Bischofskirche.

Der Hildesheimer Dom öffnet seine Türen wieder für die Öffentlichkeit. Mit dem in wenigen Stunden beginnenden Festgottesdienst endet die mehr als viereinhalb Jahre dauernde Schließung und Sanierung der Bischofskirche. Zur Wiedereröffnung am Fest Mariä Himmelfahrt sind alle Gläubigen im Bistum Hildesheim eingeladen. »mehr

Gruppenbild mit Dom (von links): Der Hildesheimer Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer, die niedersächsische Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić, Bischof Norbert Trelle und Generalvikar Dr. Werner Schreer vor der frisch sanierten Bischofskirche.

Es war eine Domführung kurz vor der Domeröffnung: Ehe sich in zwei Tagen die Türen der Hildesheimer Bischofskirche nach der Sanierung erstmals wieder öffnen, besuchte die niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur die Welterbe-Stätte. Dabei lobte Gabriele Heinen-Kljajić die Umgestaltung des romanischen Gotteshauses. »mehr

Bischof Norbert Trelle begleitete kürzlich Messdiener aus dem Bistum Hildesheim, die eine Vesper mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz feierten. Dabei fand der Bischof auch die Gelegenheit, Wasser für den ökumenischen Taufgedächtnisgottesdienst im Hildesheimer Dom aus dem Brunnen am Pantheon in Rom zu entnehmen.

Einen Tag nach der Wiedereröffnung wird die neue Hauptorgel im Dom geweiht. Außerdem kommt am Samstag während eines ökumenischen Gottesdienstes das Taufbecken erstmals nach der Sanierung wieder zum Einsatz. Dafür zapfte Bischof Norbert Trelle kürzlich Wasser aus dem Brunnen am Pantheon in Rom. »mehr