"Suchen, was trägt"

Pilgern durch die blühende Südheide

Als Pilger unterwegs sein heißt, die Schöpfung in ihrer Vielfalt als eine Quelle für reiches Leben zu erfahren. Pilgern wird zu einer Auszeit, um körperlich, geistig und seelisch zu regenerieren. Dabei bekommt auch die Sehnsucht Raum, Gottes Spuren im Leben neu zu entdecken. Pilgern ist mehr als Wandern: Es ist ein Unterwegssein auf äußeren und inneren Wegen.

Das erwartet Sie:

 

• die Schönheit der Natur

• Zeit für Schweigen und Gespräch

• die belebende Kraft des Glaubens

• Inspiration durch Gespräche mit den Weggefährten

• Biblische Texte und Meditation

• Impulse zum Verweilen und Weitergehen

Downloads zum Thema

Termin
18.08.2019
- 22.08.2019
Ort
Jakobsweg in der Südheide
Zielgruppe

10 - 15 Erwachsene

Leitung / Ansprechperson
Barbara und Eberhard Walther, zertifizierte Pilgerwegbegleiter
<a href="http://www.pilgern-norddeutschland.de" target="_blank">http://www.pilgern-norddeutschland.de</a>
Veranstalter

Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung
Fachbereich Theologisch-Pastorale Fortbildung und Spiritualität
Barbara und Eberhard Walther--> Anmeldung siehe unten

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
22.07.2019
Kosten

348,- € pro Person (EZ-Zuschlag: 56,- €) für 4 Übernachtungen im DZ mit Halbpension plus Lunchpaket, Pilgerbegleitung und Pilgerpass

Information und Anmeldung
Eberhard + Barbara Walther
Shakespeareplatz 18
Tel.: 04231 84900
walther(ät)pilgern-norddeutschland.de