Marita Splett-Nolte

Abschlüsse und berufliche Stationen:

  • Studium der Sozialpädagogik in Osnabrück
  • Dekanatsjugendreferentin für die Dekanate Salzgitter und Peine
  • Diözesanreferentin für den Bereich Ehe und Familie
  • Referentin in der Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung mit den Schwerpunkten Partnerschaft, Ehe und Familie, systemische Fortbildungen für Haupt- und Ehrenamtliche
  • Teilbeauftragung als Gemeindeberaterin und Organisationsentwicklerin in der Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung

 

Qualifikation:

  • Ausbildung im Psychodrama am Moreno Institut Überlingen
  • Ausbildung zur systemischen Beraterin und Therapeutin am Niedersächsischen Institut für systemische Therapie und Beratung mit Anerkennung durch die Systemische Gesellschaft
  • Systemische Weiterbildungen: Handlungsmöglichkeiten in der Familienarbeit; Eheschließung zwischen Katholiken und Religionslosen; Ehe und Familienpastoral in sich veränderten Kontexten
  • Workshops und Trainings: z.B. “Führung in größeren Räumen“; “Gender“; „Moderation und Präsentation“; „Großgruppenverfahren“, „Prozesse als geistliche Prozesse“ etc.
Marita Splett-Nolte Portrait

Marita Splett-Nolte