Ökumenischer Grundschultag: Digitalität

Für viele Kolleg*innen wurden digitale Tools, Apps und Lernplattformen viel schneller als gedacht zum täglichen Geschäft. In Zeiten von Unterrichtsentfall und Homeschooling ist Bildung unter den Bedingungen der Digitalität aktueller denn je. Aus diesem Grund wird sich der ökumenische Grundschultag diesem Thema widmen. Dabei werden Erfahrungen in den Blick genommen, in Workshops Tools ausprobiert, außerdem wird Dr. Viera Pirker von der Universität Wien Schlaglichter auf die Digitalität im Religionsunterricht der Grundschule werfen.

Termin
22.06.2021, 09:30 Uhr
- 22.06.2021, 16:00 Uhr
Ort
Tagunghaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3
30169 Hannover
Zielgruppe

für Lehrer*innen und Katechet*innen, die in der Grundschule Religionsunterricht erteilen

Referentin / Referent

Dr. Viera Pirker, Universität Salzburg; Reinhard Horn, Kindermusiker

Leitung / Ansprechperson
Dr. Jessica Griese, BGV Hildesheim Hauptabteilung Bildung in Kooperation mit Lena Sonnenburg, rpi Loccum
Veranstalter

Bischöfliches Generalvikariat Hildesheim in Kooperation mit dem rpi Loccum

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
11.06.2021
Information und Anmeldung
Christa Holze
christa.holze(ät)bistum-hildesheim.de