Philosophieren und Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen

Zertifizierte Weiterbildung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

„Woher komme ich? Wer ist Gott? Wieviel ist unendlich? “ Das griechische „Philosophieren“, also die „Liebe zum Wissen“, übersetzt eine 9-jährige Philosophin so: Wir reden über die wirklich wichtigen Dinge des Lebens. Philosophieren und Theologisieren heißt ➜ eigenständig über die Fragen des Lebens nachdenken, ➜ sich gemeinsam auf die Suche nach Antworten machen, ➜ im Austausch neue Ideen und Erkenntnisse gewinnen, ➜ immer wieder den Weg gehen nach innen und nach außen, ➜ wissen wollen und Orientierung finden. Kinder und Jugendliche entwickeln in philosophischen und theologischen Gesprächen ihre eigenen Gedanken zu existenziellen Fragen des Lebens. Jede und jeder kann sich in einem geschützten Rahmen anderen mitteilen oder zuhören und eigene Antworten finden zu den großen Fragen des Lebens. Aufbau Die Fortbildung gliedert sich in vier aufeinander aufbauende Module, die nur zusammen gebucht werden können. In den Modulen wird jeweils zu einem weiteren Themenbereich des Lebens philosophiert und zugleich das notwendige „Handwerkszeug“ erworben, um solche Gespräche mit Gruppen zu initiieren, zu leiten und zu vertiefen. Neben der Auseinandersetzung und der Aneignung der Methode des theologischen Gesprächs, geht es auch um Theologisieren als didaktischen Prozess im kompetenzorientierten Unterricht. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab. 

Termine und Veranstaltungsorte: Modul 1: „Wer bin ich? Identität und Menschliches“ 31.8.–1.9.2018 Tagungshaus Priesterseminar, Neue Str. 3 ,31134 Hildesheim

Modul 2: „Ich und die Anderen. Empathie und Zwischenmenschliches“ 26.–28.11.2018 Kloster Marienrode, Auf dem Gutshof, 31139 Hildesheim

Modul 3: „Was ist die Welt? Gott und die Welt“ 20.–22.5.2019 Kloster Marienrode

Modul 4: „Was ist wertvoll – Sinn-voll? Werte und das gute Leben“ 5.–7.9.2019 Kloster Marienrode

Termin
31.08.2018
Zielgruppe

Religionslehrkräfte aller Schulformen und -stufen

Referentin / Referent

Referentin Gerlinde Krehn ist Dipl. Religionspädagogin (FH) und freiberufliche Referentin in der Aus-, Fort- und Weiterbildung u.a. für Erzieherinnen, Religionslehrkräfte und Gemeindepädagogen. Sie philosophiert und theologisiert seit mehr als fünfzehn Jahren mit Menschen zwischen 4 und 99 Jahren.

Leitung / Ansprechperson
Dipl. Theol. Renate Schulz, Referentin für Religionspädagogik im Bistum Hildesheim
renate.schulz(ät)bistum-hildesheim.de

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
01.06.2018
Kosten

Kosten insgesamt: 300,00 Euro (inkl. VP im EZ mit Du/WC, inkl. 100,00 Euro Lizenzgebühren für die Akademie „Kinder philosophieren“)

Bei Absage der Teilnahme ab 6 Wochen vor Beginn wird die Hälfte der Gesamtkosten berechnet, ab 3 Wochen zwei Drittel, ab 1 Woche der gesamte Teilnehmerbetrag.

Information und Anmeldung
Christa Holze
Tel.: 05121/307287
christa.holze(ät)bistum-hildesheim.de