Ein morgendlicher Impuls

Bistum Hildesheim bietet zur Fastenzeit „Oster-Wege“ per E-Mail an

Hildesheim (bph) Spirituelle Impulse für die Fastenzeit – mit den Mitteln der modernen Kommunikation. Das bietet auch in diesem Jahr wieder das Funcity-Kirchenteam der Internetkirche St. Bonifatius an, das auch vom Bistum Hildesheim getragen wird. In der Fastenzeit versenden die Seelsorger jeden Tag eine E-Mail mit Gedankenanstößen.

Die diesjährige Auflage des E-Mail-Osterkalenders bietet ab Aschermittwoch, 25. Februar, bis Ostersonntag tägliche Mail-Impulse in der Fastenzeit, die in diesem Jahr vor allem Personen des Alten und Neuen Testaments vorstellen. Wie haben die Menschen jener Tage auf Herausforderungen reagiert? Wie sind sie mit der Gottesfrage, wie sind sie mit Jesus umgegangen? Ein Satz, ein Gedanke dazu – und den entsprechenden Text aus der Bibel zum Nachlesen auf dem Bildschirm. „Die positiven Rückmeldungen der letzten Jahre haben uns überzeugt, dass wir daran festhalten werden“, sagen die Verantwortlichen Rainer Gelhot aus dem Bistum Osnabrück und Norbert Lübke vom Bistum Hildesheim.

Die Internetkirche „St. Bonifatius“ ist im Internet zu finden über „www.funcity.de“. Sie bietet neben diesen Oster-Wegen verschiedene Angebote der Internet-Seelsorge, unter anderem wöchentliche Chats, einen Gemeindebrief, einen Adventskalender und E-Mail-Seelsorge. Seit November 2008 ist der „Kirche“ auch ein virtuelles Kloster mit Oratorium angeschlossen. Die Funcity-Internetkirche besteht seit 1998 und wird in Verantwortung des Fachbereichs Jugendpastoral des Bistums Hildesheim zusammen mit Teams aus dem Bistum Osnabrück und dem Offizialatsbezirk Oldenburg des Bistums Münster gestaltet.

Anmeldung zu den "Oster-Wegen":
E-Mail an: oster-wege(ät)bistum-hildesheim.de; Betreffzeile: subscribe

"St. Bonifatius" im Internet