Ein morgendlicher Impuls

Bistum Hildesheim bietet zur Fastenzeit „Oster-Wege“ per E-Mail an

Hildesheim (bph) Spirituelle Impulse für die Fastenzeit – mit den Mitteln der modernen Kommunikation. Das bietet auch in diesem Jahr wieder das Funcity-Kirchenteam der Internetkirche St. Bonifatius an, das vom Bistum Hildesheim mitgetragen wird. In der Fastenzeit versenden die Seelsorger jeden Tag eine E-Mail mit Gedankenanstößen. In diesem Jahr können die Nutzer dieses Angebot erstmals aktiv mitgestalten.

Die diesjährige Auflage des E-Mail-Osterkalenders bietet ab Aschermittwoch, 22. Februar, bis Ostermontag, 9. April, tägliche Mail-Impulse, die in diesem Jahr unter dem Motto stehen: „Kreuz-weise – quer gedacht“. Mit jedem Impuls versenden die Verantwortlichen Rainer Gelhot aus dem Bistum Osnabrück und Norbert Lübke vom Bistum Hildesheim ein Foto, passend zum Gedanken.

Erstmals bitten die Verantwortlichen in diesem Jahr die Nutzer, eigene Fotos von Kreuzen einzusenden. „Dabei ist es egal, ob es ein Kirchenkreuz, Wegekreuz oder Schmuckkreuz ist“, ergänzt Norbert Lübke. Wichtig sei nur, dass die Einsender eine kurze Angabe zum Bild machen – etwa Name und Adresse der Kirche – und ein Stichwort dazu nennen, sowie einen kurzen Gedanken, warum gerade dieses Kreuz dem Einsender wichtig ist. Verlangt wird zudem eine Bestätigung, dass das Bild veröffentlicht werden darf. „Falls Interesse besteht, bieten wir dann am Ende der ‚Osterwege‘ die gesammelten Impulse als Büchlein an“, stellt Lübke in Aussicht. Wie bisher ist die Teilnahme an diesem Angebot kostenlos und die E-Mail-Adressen werden nicht weiter gegeben.

Die Internetkirche „St. Bonifatius“ ist im Internet zu finden über „www.funcity.de“. Sie bietet neben diesen Oster-Wegen verschiedene Angebote der Internet-Seelsorge, unter anderem wöchentliche Chats, einen Gemeindebrief, einen Adventskalender und E-Mail-Seelsorge. Seit November 2008 ist der „Kirche“ auch ein virtuelles Kloster mit Oratorium angeschlossen. Die Funcity-Internetkirche besteht seit 1998 und wird in Verantwortung der Internetseelsorge des Bistums Hildesheim zusammen mit Teams aus dem Bistum Osnabrück und dem Offizialatsbezirk Oldenburg des Bistums Münster gestaltet.

Auf der Homepage von St. Bonifatius findet sich auch ein Beispieltext zu den Oster-Wegen samt Teilnahmebedingungen.

St. Bonifatius und Anmeldung zu den „Oster-Wegen“