Gefälschte Briefe verunglimpfen Priester

Pfarrer und Kaplan von St. Mauritius wehren sich

Hildesheim (bph) Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter an einzelne Mitglieder der katholischen Pfarrgemeinde St. Mauritius, Hildesheim, und an verschiedene Presseorgane einen gefälschten maschinengeschriebenen Brief verschickt. In diesem Brief, der so formuliert ist, als sei er vom Pfarrer der Gemeinde, Thomas Berkefeld, und Kaplan Jan Uhlenbrock verfasst worden, wird ein homosexuelles Verhältnis der beiden Geistlichen behauptet.

Thomas Berkefeld und Jan Uhlenbrock haben vor den Gottesdiensten am Wochenende in einer persönlichen Erklärung an die Gemeinde klargestellt, dass dieser Brief nicht von ihnen verfasst worden und inhaltlich falsch sei.

Es wurde bereits Strafantrag gegen den anonymen Urheber gestellt. Die Polizei ermittelt.