Pedale trifft Pedal

Hildesheimer Dommusiker laden am 12. Mai zur Orgeltour per Fahrrad ein

Hildesheim (bph) Mit der Pedale zu Pedal und Manual – auch in diesem Jahr laden die Hildesheimer Dommusiker zu einer Kirchen- und Orgelbesichtigung der besonderen Art ein: Am Samstag, 12. Mai, wollen sie mit dem Fahrrad drei Kirchen und deren Orgeln besichtigen. Die Tour nach Marienrode und Barienrode startet um 10 Uhr.

Hatten sich die Dommusiker bei ihrer Tour 2011 Orgeln nördlich von Hildesheim vorgenommen, so brechen sie in diesem Jahr in den Süden der Domstadt auf. Die evangelische Kirche St. Cosmas und Damian in Marienrode ist um 10 Uhr Ausgangspunkt und erster Halt der Tour zugleich. Anton Heinrich Maasberg hat 1795 eine Orgel für dieses kleine Gotteshaus gebaut. 1883 wurde sie durch Heinrich Schaper verändert. Eine Stunde später, um 11 Uhr, wird die Gruppe in Barienrode bei St. Nikolaus erwartet. Auch diese Kirche ist eher klein, die Orgel enthält lediglich vier Manualregister. Manuel Schaper hatte das Instrument 1875 ursprünglich für das Priesterseminar gebaut, erst später kam sie an ihren heutigen Ort.

Zurück in Marienrode ist um 12.45 Uhr schließlich die katholische Klosterkirche St. Michael Zielpunkt der Fahrradtour. Deren Orgel ist die größte der drei besuchten. Sie wurde von Christian Vaters, einem barocken Orgelbaumeister, entworfen und 1749 bis 1752 erbaut. Das Instrument verfügt mit zwei Manualen und Pedal über 29 Register und wurde zuletzt 2005 renoviert und konserviert.

Dr. Monika Tontsch vom Bereich Kirchliche Denkmalpflege im Bischöflichen Generalvikariat wird mitfahren und alle Kirchen vorstellen. Natürlich sollen auch die Orgeln erklingen. Dommusikdirektor Thomas Viezens setzt sich nach einer kurzen fachlichen Einführung an die Tasten. „Der Reiz dieser Tour liegt in der Verbindung von Kultur und Natur“, sagt Viezens, weist aber darauf hin, dass alle Kirchen auch mit dem Auto angefahren werden können. Selbstverständlich dürfen Teilnehmer auch nur zu einzelnen Stationen dazu kommen.

Information und Anmeldung:
Fachbereich Liturgie im Bischöflichen Generalvikariat
Domhof 18-21, 31134 Hildesheim
Tel.: (05121) 307-305
E-Mail: kirchenmusik(ät)bistum-hildesheim.de

Hinweis vom 8. Mai 2012: Diese Fahrradtour wurde wegen zu geringer Anmeldungen abgesagt