"O Gott, Paulus"

Der streitbare, manchmal schwer verdauliche Völkerapostel frisch “serviert”

Neben Jesus von Nazaret ist er die vermutlich prägendste und zugleich umstrittenste Persönlichkeit des entstehenden Christentums: Paulus von Tarsus. Zugleich sind nicht nur für Lektor:innen seine Briefe manchmal eine Zumutung. Gemeinsam werden wir Paulus für uns heute frisch „servieren“ (und nicht „abservieren“). Denn Paulus lohnt alle Mühen!

Neben Jesus von Nazaret ist er die vermutlich prägendste und zugleich umstrittenste Persönlichkeit des entstehenden Christentums: Paulus von Tarsus. Als „Völkerapostel“ macht er gewissermaßen Karriere, legt sich auch mit den obersten Autoritäten der Jerusalemer Urgemeinde an. Als rastlos Reisender ist er missionarisch und Gemeinden gründend erfolgreich – zugleich scheut er keine Auseinandersetzung. Und ein guter Teil des Neuen Testaments besteht aus seinen Briefen, wobei die Authentizität mancher Schreiben umstritten ist.

Alles in allem gäbe es das Christentum in seiner heutigen Gestalt nicht ohne Paulus – zugleich sind nicht nur für Lektor:innen seine Briefe manchmal eine Zumutung. Da braucht es schon jede Menge Nachdenken und Grübeln, um zu verstehen, was Paulus (uns) sagen bzw. schreiben wollte.

Von daher erwartet Sie in diesem Workshop durchaus auch „schwerere Kost“ – aber gemeinsam werden wir Paulus für uns heute frisch „servieren“ (und nicht „abservieren“). Denn Paulus lohnt alle Mühen!

Seien Sie herzlich eingeladen zu Spurensuche und Tiefenbohrung, die auch für den persönlichen Glauben anregend sein werden.

Hinweis: Dieser Workshop kann als Einzelveranstaltung besucht werden, er gehört aber auch zum größeren Fortbildungsprogramm "Gottes Wort - lebendig und wirksam", und zwar zur ersten Workshop-Phase (bibeltheologische & inhaltliche Impulse).

Termin
15.02.2023, 18:00 Uhr
- 15.02.2023, 21:00 Uhr
Ort
Digital (Zoom)
Leitung / Ansprechperson
Markus Leim (Dekanatspastoralreferent im Regionaldekanat Hannover); PD Dr. Christian Schramm (Fachbereich Glaubenswege/Bibel im Bistum Hildesheim)
Veranstalter

Bibel im Bistum Hildesheim

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung*
Anmeldefrist
08.02.2023
Kosten

10,- EUR

Information und Anmeldung
Bibel im Bistum Hildesheim (Kathrin Vockroth)
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
Tel.: +495121307369
bibel(ät)bistum-hildesheim.de