100 Jahre Pariser Vorortverträge

Aktuelle Nachwirkungen in Osteuropa

In der Geschichtswissenschaft sind zum 100-jährigen Jubiläum von Kriegsende, Revolution und Versailler Vertrag eine Vielzahl neuer Forschungen erschienen. Wir wollen uns mit den bis heute nachwirkenden Folgen dort beschäftigen - kulturell, wirtschaftlich, politisch.

In der Geschichtswissenschaft sind zum 100-jährigen Jubiläum von Kriegsende, Revolution und Versailler Vertrag eine Vielzahl neuer Forschungen erschienen. Ebenso hat das öffentliche Gedenken in Politik, Gesellschaft und Medien diese Ereignisse in den Blick genommen. Dabei wird die globale Dimension der Pariser Friedensverträge von 1919/1920 oft nur beiläufig thematisiert. Nach der Auflösung der Habsburger Monarchie und des Russischen Zarenreichs wurde auch die Landkarte Ostmitteleuropas vollkommen umgestaltet. Wir wollen uns mit den bis heute nachwirkenden Folgen dort beschäftigen - kulturell, wirtschaftlich, politisch.

Links zum Thema

www.jakobushaus.de/100-jahre-pariser-vorortvertr%C3%A4ge-aktuelle-nachwirkungen-osteuropa

Termin
18.10.2019, 18:00 Uhr
- 20.10.2019, 13:30 Uhr
Ort
St. Jakobushaus Goslar
Reußstraße 4
38640 Goslar
Tel.: 05321/3426-0
Zielgruppe

Alle Interessierten

Referentin / Referent

N.N.

Leitung / Ansprechperson
Dr. Annette Schmidt-Klügmann
Veranstalter

Akademie St. Jakobushaus

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Kosten

132,00 € p.P. im Zweibettzimmer,

162,00 € im Einzelzimmer,

55,00 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Information und Anmeldung

Reußstraße 4
Fax: 05321/3426-26
info(ät)jakobushaus.de