Besinnung pur? Advent in Liturgie und Brauch

Wie kaum eine andere Zeit des Jahres sind Advent und Weihnachten emotional aufgeladen. Welche Theologie steckt hinter den liturgischen Texten? Welche spirituellen Impulse? Wie hat sich das Weihnachtsfest historisch entwickelt? Wie drückt sich dieser Einfluss in Liturgie und Brauch aus?

Wie kaum eine andere Zeit des Jahres sind Advent und Weihnachten emotional aufgeladen. "Besinnlich" sollen die Tage sein. Davon ist in der Liturgie aber kaum die Rede. Keine Spur von Ruhe und Behaglichkeit. Stattdessen: Ungeduld, Sehnsucht. Vom "Wort", das "am Anfang war" (Joh 1,1), wird gesprochen - und wenig von Krippenidylle. Welche Theologie steckt also hinter den liturgischen Texten? Welche spirituellen Impulse? Wie hat sich das Weihnachtsfest historisch entwickelt? Wie drückt sich dieser Einfluss in Liturgie und Brauch aus?

Links zum Thema

www.jakobushaus.de/besinnung-pur-advent-und-weihnachten-liturgie-und-brauch

Termin
06.12.2019, 18:00 Uhr
- 08.12.2019, 13:30 Uhr
Ort
St. Jakobushaus Goslar
Reußstraße 4
38640 Goslar
Tel.: 05321/3426-0
Zielgruppe

Alle Interessierten

Referentin / Referent

Prof. Dr. Guido Fuchs, Hildesheim

Leitung / Ansprechperson
Benjamin Heu
Veranstalter

Akademie St. Jakobushaus

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Kosten

132,00 € p.P. im Zweibettzimmer,

162,00 € im Einzelzimmer,

55,00 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Information und Anmeldung

Reußstraße 4
Fax: 05321/3426-26
info(ät)jakobushaus.de