Insel-Erfahrungszeit

für alle, die Erwachsene auf ihren Glaubenswegen begleiten

anlanden – ankern – mit frischer Brise ablegen

Alle, die sich insbesondere im Erwachsenenkatechumenat engagieren, machen unterschiedliche Erfahrungen.

Mögliche Logbucheinträge:

  • Bereichernde „Anker-Erlebnisse“ beim Voranschreiten auf Glaubenswegen
  • Klippen umschiffen, z. B. „Was sagt meine Familie/mein Freundeskreis dazu?“
  • Strandgut – gefunden und weiterverarbeitet
  • Schiffbruch erlitten
  • Anhaltende Navigationsprobleme
  • Ausschau halten nach Leuchttürmen, statt Irrlichtern zu folgen
  • Herrlicher Sonnenaufgang hinter der Nebelbank

Unser Erfahrungsschatz bereichert unsere Inselzeit und begegnet dem Schatz kirchlicher Traditionen und Rituale. Dabei navigiert uns die Bibel, setzen wir auf selbsterfahrungsbezogenes Lernen, Liturgie, Herzensbildung und Entwicklung im Tun.

Bischof em. Michael Wüstenberg bringt dabei seine weltkirchlichen Erfahrungen aus dem afrikanischen Kontext ein. Damit wir ermutigt, inspiriert und vernetzt, mit frischem Wind nach Hause zurückkehren.

Downloads zum Thema

Termin
11.06.2023
- 15.06.2023
Ort
Haus St. Otto

Zinnowitz / Insel Usedom
Leitung / Ansprechperson
Ursula Kropp (Erzbistum Hamburg), Inga Schmitt (Bistum Osnabrück), Christian Schramm (Bistum Hildesheim), Anne Rademacher (Bistum Erfurt), Jasmin Hack (KAMP Erfurt), Michael Wüstenberg (vormals Lumko-Institut)
Veranstalter

Bistum Osnabrück, Erzbistum Hamburg,
Bistum Hildesheim, Bistum Erfurt

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung*
Anmeldefrist
01.05.2023
Kosten

320,00 Euro

(inkl. Übernachtung im Einzelzimmer, Vollverpflegung und Kursgebühren)

Information und Anmeldung
Erzbistum Hamburg, Pastorale Dienststelle, Sekretariat Herr Tran
Thanh.Tran(ät)erzbistum-hamburg.de