Kess - Supervision- und Fortbildungstag

für KESS Referentinnen und Referenten

Schwerpunkt des Supervisionstages ist die Reflexion der eigenen Kursarbeit, daran schließt sich ein Fortbildungsteil zu neusten Entwicklungen der KESS-erziehen Kurse an.

Supervisionteil

Der Supervisionsteil dient dazu, miteinander in Austausch zu treten, ausgewählte Kurseinheiten zu besprechen, Kurssituationen zu reflektieren und die eigenen Kursleitungsfähigkeiten durch kollegiale und supervisorische Unterstützung weiterzuentwickeln.

Fortbildungsteil

Thema "Entwicklung" Wir wollen schauen, wie sich manche Verhaltensweisen von Kindern aufgrund ihres Alters/ihrer Entwicklung verstehen lassen. Und mit welchen Erwartungen Eltern ihre Kinder dabei möglicherweise über- oder unterfordern könnten.

 

 

Termin
09.04.2018, 09:30 Uhr
- 09.04.2018, 17:00 Uhr
Ort
Tagungshaus Priesterseminar
Neue Strasse 3
31134 Hildesheim
Zielgruppe

Kess Referentinnen und Referenten

Referentin / Referent

Regine Hain, Kess Ausbilderin, Ehe-/Familien- und Lebensberaterin

Leitung / Ansprechperson
Marita Splett-Nolte, Referentin AFB
Veranstalter
Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung
Anmeldefrist
26.03.2018
Kosten

10,00 €

Information und Anmeldung
Fachbereich Partnerschaft, Ehe und Familie
Neue Straße 3
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 17915-50
familie.afb(ät)bistum-hildesheim.de