Burnout und Stress mehr verstehen

Die eigene Suche nach einer tragenden Vision in diesen unsicheren Zeiten kann durch das Erleben von achtsamen Naturerfahrungen tief inspiriert werden.

Auf dieser geführten Tour werden in der schützenden Verbundenheit einer Gruppe mitten im stillen grünen Zentrum von Hannover Wege zu einer bewussten und klärenden Reise nach Innen aufgezeigt. Achtsames Gehen, lichtvolle Meditationen, Singen und reflexive Impulse im Wechsel von Stille und Austausch führen zu einer kraftvollen Antwort auf die visionäre Frage, mit der ich den Wald betrete. Das eigene Anliegen kann in einer verbundenen Präsenz mit mir selbst, unserer Gemeinschaft und dem Resonanzfeld des zu uns durch die Bäume flüsternden kollektiven Bewusstsein des Waldes freudig erkundet werden. Treffpunkt und Ende der Tour ist der Pelikanbrunnen (Hannover-List, Ecke Walderseestr./Fritz-Beindorff-Allee, 3 Min. Fußweg v. d. U-Bahnstation Vier Grenzen).

Links zum Thema

klosterherbst.de

Termin
08.10.2022, 15:00 Uhr
- 08.10.2022, 17:30 Uhr
Ort

Referentin / Referent

Dr. rer. pol. Michael Kron (Diplom Volkswirt und Leiter der Kriya-Yogagruppe Hannover)

Kosten

15 Euro