Lockdown or departure

Welche Auswirkung haben Lockdown und Hygienekonzept auf kirchliches Handeln?

Kein anderes Ereignis hat in so kurzer Zeit kirchliches Handeln bei uns so sehr beeinflusst und ver- ändert wie die Corona-Pandemie.
Seit fast einem Jahr sind wir gezwungen, unsere kirchlichen Veranstaltungen Hygienekonzepten anzupassen und neue Formate zu entwerfen, um kirchliches Handeln aufrecht zu erhalten und Gottes Anwesenheit zu feiern. Das macht auch etwas mit uns. Unsere Arbeitsfelder und Arbeitsformen verändern sich. Ehrenamtlich Engagierte stehen vor der besonderen Herausforderung, dass ein Teil ihres Engagements gegenwärtig gar nicht möglich ist, dass an anderer Stelle Mitarbeit benötigt wird als bisher oder dass sie ihre Arbeitsfelder auch noch einmal komplett neu erfinden müssen. Und: Was bedeutet diese Situation konkret für die Arbeit der Teams gemeinsamer Verantwortung, wenn „gemeinsam“ nur schwer möglich ist? Welche Auswirkungen könnten unsere Erfahrungen für die Zukunft haben?

Einwahl über folgende Daten:

Zoom-Meeting beitreten:


Meeting-ID: 916 9080 1665
Kenncode: 589225
Telefonische Einwahl: +49 69 7104 9922 / +49 30 5679 5800 / +49 69 3807 9883 / +49 695 050 2596

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin
25.02.2021, 17:30 Uhr
- 25.02.2021, 19:00 Uhr
Ort
Zoom Onlinekonferenz
Zielgruppe

Mitglieder der Teams gemeinsamer Verantwortung und alle, die sie begleiten und unterstützen

Referentin / Referent

Impuls: Marcus Scheiermann und Team (Bremerhaven)

Moderation: Gabriele Viecens

Leitung / Ansprechperson
Matthias Kaune
loki(ät)bistum-hildesheim.de

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Kosten

kostenfrei

Information und Anmeldung
Kathrin Vockroth
loki(ät)bistum-hildesheim.de