Organistenfortbildung Liturgisches Orgelspiel

Zielgruppe: OrganistInnen in der Region Hannover

Der freie Umgang mit der Liedmelodie bei der Gemeindebegleitung eröffnet große Flexibilität und schnelle Reaktion auf das liturgische Geschehen. In diesem Kurs werden verschiedene Techniken zum Harmonisieren von Choralmelodien vermittelt. Grundlagen in der Generalbassnotation und in der Akkordsymbolschrift helfen bei der effektiven Notation von eigenen Sätzen. Auch auf moderne Begleitmöglichkeiten und den Umgang mit kirchentonalen Melodien wird eingegangen.

Maximal 10 TeilnehmerIinnen

Anmeldung: www.st-clemens-hannover.de/anmeldung-zur-weiterbildung 

 

Verbindlicher Folgetermin am Freitag, 29. November 2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Links zum Thema


Termin
15.11.2019, 19:30 Uhr
- 15.11.2019, 21:00 Uhr
Ort
Basilika St. Clemens, Hannover