Ostern in neuem Licht!

Zoom-Konferenz

Der Zoom-Raum ist ab 19.15 Uhr für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre interessanten Beiträge!

In der Auferstehung feiern wir die Überwindung des Todes und das neue, das gewandelte Leben, das uns Christus durch seine Auferstehung geschenkt hat – Wandel und Wandlung als Chance auf ein neues, ein hoffnungs- und freudvolles Leben. Die Corona-Pandemie zwingt uns, liebgewonnene Gewohnheiten und Traditionen zu verändern und neu zu gestalten. Sie fordert uns heraus, die Botschaft zu überdenken, zu hinterfragen, was uns wichtig ist und dafür neue Ausdrucksformen zu finden.

Dadurch findet Wandlung und Transformation von kirchlichem Leben: Wir fragen uns: Welcher Teil der Botschaft und der Feier von Ostern ist für uns so zentral, dass wir es auch in diesem Jahr verkünden und leben wollen? Welche Möglichkeiten haben wir innerhalb der Hygienevorschriften? Welche Formen finden wir dafür? Und vor allem: Was davon möchten wir auch nach Corona beibehalten?

In diesem Treffen möchten wir gerne Ihre Erfahrungen zu Wort kommen lassen, die Sie in der Fasten- und Osterzeit in diesem Jahr gemacht haben. Was war anders? Welche neuen Ideen konnten Sie umsetzen? Was war schön? Was fehlte?

Termin
14.04.2021, 19:30 Uhr
- 14.04.2021, 21:00 Uhr
Ort
Zoom-Konferenz
Referentin / Referent

Hanna Slowinski (Hannover): Digitale und hybride Prayer Night

Ute Köhler (Sarstedt): Experimentelle Gottesdienste

Ostern zuhause mit Kindern