Sakrale Kunst und säkulare Moderne

Vernissage in Kooperation mit der Künstlerseelsorge im Bistum Hildesheim zur Ausstellung „Zusammenspiel – Kunst im Sakralen Raum“

Sakrale Kunst unter modernen Vorzeichen? Das klingt schwierig. Bedeutet Sakralität nicht immer auch Affirmation? Und ist diese für moderne Kunst nicht grundsätzlich ein Problem? Jedenfalls ist die Gefahr des Trivialen groß, wenn ein Kunst- werk unserer Erwartung nur wenig hinzufügt. In der Tat scheint eine Geschichte der Entfremdung zwischen Kunst und Kirche, wenn man sie schreiben wollte, über weite Strecken jener zwischen Kirche und Moderne zu entsprechen. Ist das so? Wo wären Brückenschläge möglich und nötig? Oder wer unter- schätzt hier wen oder was?

Links zum Thema

www.jakobushaus.de/sakrale-kunst-und-säkulare-moderne

Termin
27.10.2020, 19:00 Uhr
- 27.10.2020, 21:00 Uhr
Ort
Akademie St. Jakobushaus
Reußstr. 4
38640 Goslar
Tel.: 05321/3426-0
Fax: 05321/3426-26
E-Mail: info(ät)jakobushaus.de
Referentin / Referent

Prof. Dr. Knut Wenzel, Frankfurt

Leitung / Ansprechperson
Dr. Ruth Bendels
Veranstalter

Akademie St. Jakobushaus

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Kosten

Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist erforderlich.

Information und Anmeldung

Reußstr. 4
38640 Goslar
Fax: 05321/3426-26
info(ät)jakobushaus.de