"Schlichter, Richter oder Seelsorger?" - Schulleitung in Konfliktsituationen

für Führungskräfte des Bischöflichen Genralvikariats und seinen Einrichtungen

Schulleiterinnen und Schulleiter sehen sich häufig vor die Situation gestellt, Konflikte im Kollegium, mit Eltern, mit Schülern oder in der Gesamtorganisation lösen zu müssen. Dabei sind Sie oft für diese Aufgabe weder theoretisch noch praktisch hinreichend ausgebildet.

Diese Lücke will diese Veranstaltung schließen. Das erwartet Sie:

  • Die beliebtesten Irrtümer und Fehler bei der Konfliktmoderation!
  • Welche Arten von Konfliktsprächen gibt es?
  • Wie unterscheiden sie sich von Problem- und Kritikgesprächen?
  • Für welche Konflikte bin ich zuständig?
  • Rollenangebote: Schlichter, Richter oder Seelsorger?
  • Von welchen Konflikten lasse ich besser die Finger?
  • Welche Voraussetzungen brauche ich für das Gelingen von Konfliktgesprächen?
  • Welche Phasen, Methoden und Modelle gibt es?
  • Wer sollte an einem Konfliktgespräch beteiligt werden?
  • Wie baue ich ein Konfliktgespräch auf?
  • Mit welchen Ergebnissen kann ich rechnen?
  • Wie sorge ich für die Nachhaltigkeit der Ergebnisse?
  • Reflexion der eigenen Gesprächspraxis (Fallarbeit)

 

 

Termin
11.12.2018, 09:00 Uhr
- 11.12.2018, 17:00 Uhr
Ort
Tagungshaus Priesterseminar
Neue Str. 3
31134 Hildesheim
Zielgruppe

Schulleitung, erweiterte Schulleitung und Koordinator*innen

Referentin / Referent

Dr. Martin Lensch, Insceno Hannover

Veranstalter
Fachbereich Personal- und kirchliche Organisationsentwicklung und Beratung
Anmeldefrist
30.11.2018
Kosten

15,00 €

Information und Anmeldung
Personalentwicklung - S. Fehst
Neue Str. 3
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 17915-56
Fax: 05121 17915-42
personalentwicklung.afb(ät)bistum-hildesheim.de