… um Himmels Willen – Familie

STUDIENTAG TAUFE und MEHR … am 16. November 2019

An diesem Studientag möchten wir unseren Blick auf Familien richten, mit dem Wissen, dass es die Familie allerdings gar nicht gibt. Gemeinsam möchten wir darüber nachdenken, wie sich Familien wertgeschätzt und angenommen fühlen können. Mit Spiel- und Spaßangebot für Kinder.

Wir freuen uns, dass Kinder geboren werden und suchen Kontakt mit den Familien … … können Familien das auch erfahren?

An diesem Studientag möchten wir unseren Blick auf Familien richten, mit dem Wissen, dass es die Familie allerdings gar nicht gibt. Gemeinsam möchten wir darüber nachdenken, wie sich Familien wertgeschätzt und angenommen fühlen können.

Wir haben einen Schatz, den wir weitergeben möchten: der Segen Gottes und sein Zuspruch, der auch ganz besonders der Familie, jeder Familie gilt.

Schwangerschaft und Geburt sind lebensverändernde Phasen und Ereignisse für die Frau, den Mann, Geschwister und auch das Kind. Große Freude, aber auch Unsicherheit und eine neue Verletzlichkeit werden erlebt. Wie können Zugänge zu Gott, Glauben und Kirche geschaffen werden, dass sie für Familien als relevant erlebt werden? Wie können Familien den Segen Gottes im Kontext ihrer Lebenswirklichkeit erfahren?

Programm:

09.30 Ankommen mit Steh-Café
10.00 „gesegnet sein“
10.30 Statements aus Lebenswirklichkeiten von Familie
11.15 Referat Klaus Becker
12.30 Mittag
13.30 Workshop-Phase I
14.30 Workshop-Phase II
15.30 Kaffee
15.45 Gesprächszirkel „Wie können wir Segen sein?“
16.15 Austausch

Wir bieten an dem Tag ein Spiel -und Spaßangebot für Kinder an, bitte bei der Anmeldung angeben, wenn gewünscht.

Workshops

  • „SCHÖN, DASS DU GEBOREN BIST“
    Willkommensinitiative in der Erzdiözese Freiburg – Begrüßung der Neugeborenen durch die Gemeinde // H. Kohl, Freiburg
  • KESS ERZIEHEN – Weniger Stress. Mehr Freude.
    (Elternkurskonzept der AKF) KESS = kooperativ, ermutigend, sozial und situationsorientiert! Die Entwicklung des Kindes steht im Mittelpunkt // M. Hasler, kath. Familienbildungsstätte Hannover
  • SEGNUNGSFEIERN in und um Hannover
    Das Projekt „Kirche trifft Familie in der Stadt.“ versucht den Gedanken des Segens frei nach dem Motto [Segen = berühren und Gutes sagen] unter die Leute zu bringen. // M. Hasler, kath. Familienbildungsstätte Hannover
  • TAUFVORBEREITUNG von Gemeinde für Gemeinde durch Gemeinde
    In der Pfarrei St. Petrus, Wolfenbüttel, bereiten seit über 10 Jahren Ehrenamtliche die Tauffamilien auf das Sakrament der Taufe vor. Welche Materialien bei der Gestaltung der Elternabende sind hilfreich? // N. Sacha, Wolfenbüttel; Pfarrer Eggers
  • TAUFKATECHESE für Kinder (ab 3 Jahren) und ihre Eltern
    – orientiert an dem „ganzheitlichen Weg“ der Religionspädagogik
    Wir gestalten eine biblische Geschichte aus unserer Taufkatechese. An drei beispielhaft ausgesuchten Stationen unseres „Taufweges“ durch die Kirche können Sie unsere Arbeitsweise mit den Familien praktisch erleben. // Katecheseteam, Bremerhaven
  • SEGEN BERÜHRT NEUES LEBEN
    Ökumenische Erfahrungen der segensreichen und absichtslosen kirchlichen Präsenz an der Lebenswende Geburt in Segensfeiern. // Pfarrerin E. Gabra + PR A. Jaklitsch, Ruhrgebiet
  • „TAUFBEGRÜSSER“
    Gemeindemitglieder gestalten die Tauffeier mit und zeigen, dass die Taufe nicht nur individuelle Familienfeier ist, sondern Aufnahme in die Kirche. So geben sie der Gemeinde vor Ort ein „Gesicht“ und erleichtern im Idealfall den Zugang zu ihr. // C. Behre, Garbsen
  • LET`S CELEBRATE!
    Die Taufe in internationalen Familien: Ein Einblick in Besonderheiten, Unterschiede und Lernerfahrungen // H. Slowinski, Koordinierende Mitarbeiterin KIZH

Downloads zum Thema

Termin
16.11.2019, 09:30 Uhr
- 16.11.2019, 17:00 Uhr
Ort
Tagungshaus St. Clemens
Platz an der Basilika 3 (Eingang v. Kirchplatz St. Clemens)
30169 Hannover
Referentin / Referent

Klaus Becker, Bischöfliches Ordinariat, Hauptabteilung Seelsorge Referat Gemeindekatechese und Katechumenat, Würzburg

Leitung / Ansprechperson
Tanja Flentje, Referentin für evangelisierende Pastoral
Veranstalter

Tanja Flentje, Referentin für evangelisierende Pastoral in der Hauptabteilung Pastoral
Annette Burchardt, Pastoralreferentin für das Regionaldekanat Hannover
Roland Baule, Domvikar, Leiter Fachbereich Liturgie in der Hauptabteilung Pastoral

Anmeldefrist
01.11.2019
Kosten

20,00 Euro pro Teilnehmer*in, Kinder kostenlos

Bitte bei Anmeldung überweisen auf:

Kontoinhaber: Bistum Hildesheim

IBAN: DE25 4006 0265 0000 0043 00

BIC: GENODEM1DKM, Darlehnskasse Münster

Verwendungszweck: 4 100 1000 540 100 (Studientag Taufe)

Information und Anmeldung
Tanja Flentje
Tel.: 05121 307312
tanja.flentje(ät)bistum-hildesheim.de