Weil jede/r was zu sagen hat – Grundkurs Bibliolog

Eine Fortbildung mit Zertifikatsabschluss für pastorale Mitarbeiter/innen

Suchen Sie eine Möglichkeit, die Bibel als Wort Gottes gemeinsam entdecken, verstehen und auslegen zu können? Ein Bibliolog ermöglicht existenzielle Bibel-Begegnung. Die Fortbildung qualifiziert dazu, selbst Bibliologe durchzuführen.

Sie möchten in der Leitung von Bibelgesprächen, Gottesdiensten, in der Erwachsenenbildung, während der Firmvorbereitung oder im Religionsunterricht den Teilnehmer/innen neue Möglichkeiten eröffnen, die Bibel auf je eigene und lebendige Weise zu entdecken?

Eine Form dafür bietet der Bibliolog, eine Arbeitsweise, die der jüdische Nordamerikaner Peter Pitzele angelehnt an die Tradition des "Midrasch" entwickelt hat. Die Teilnehmenden erkunden den Text, indem sich alle mit mehreren vorgegebenen Rollen identifizieren und aus verschiedenen Perspektiven auf eine von der Leitung formulierte Frage antworten. Während einerseits der biblische Text dabei nicht verändert wird, öffnet sich zugleich viel Raum „zwischen den Zeilen“, der mit eigenen Assoziationen gefüllt werden kann. So ermuntert diese Methode zum Dialog zwischen biblischem Text und eigener sowie fremder Lebenserfahrung.

Ein Bibliolog lebt von der kreativen Beteiligung der Gruppe, trotzdem gilt immer: „Jede/r darf, keine/r muss!“  Die Methode hat Ähnlichkeiten mit dem Bibliodrama, ist aber niederschwelliger, strukturierter und kürzer. Sie ist daher unkompliziert auch in größeren Gruppen und kürzeren Zeiteinheiten einsetzbar.  

In dieser Fortbildung wird praxisorientiert mit Kurzvorträgen, praktischen Übungen und erstem eigenen Anleiten von Bibliologen gearbeitet. Die erlernten Kenntnisse werden durch ein Zertifikat des Netzwerkes Bibliolog bestätigt.  

Mehr Informationen erhalten Sie auch unter www.bibliolog.de oder in: Uta Pohl-Patalong, Bibliolog. Impulse für Gottesdienst, Gemeinde und Schule, Bd. 1 Grundformen, Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2009.

Termin
19.02.2018, 14:30 Uhr
- 23.02.2018, 13:00 Uhr
Ort
Tagungshaus Priesterseminar
Neue Str. 3
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 17915-40
Zielgruppe

Pastorale Mitarbeiter/innen

Referentin / Referent

Dr. Katrin Brockmöller, Stuttgart (Bibliologtrainerin, Direktorin des Katholischen Bibelwerks e.V.),

Dorothea Kleele-Hartl, Kaufbeuren (Bibliologtrainerin, geistliche Mentorin in der Kath. Stiftungsfachhochschule, Gemeindereferentin)

Leitung / Ansprechperson
Dr. Dieter Haite (AFB/Pastorale Dienste)
Dr. Christian Schramm (AFB/Theologie & Bibel)
Veranstalter
Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung, Hildesheim
Bibelschule Hildesheim
Anmeldefrist
11.11.2017
Kosten

450,- EUR

Für den Kurs können Dienstbefreiung und ein Kostenzuschuss über die jeweiligen Personalreferent/inn/en beantragt werden.

Information und Anmeldung

Neue Str. 3
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 17915-56
bibel(ät)bistum-hildesheim.de