Zwischen Himmel und Erde tanzt mein Herz

Sakrale und meditative Tänze

Wenn die Tage kürzer werden und wir auf die dunkelste Zeit des Jahres zugehen, dann wächst in uns die Sehnsucht nach Licht nund Geborgenheit, nach Stille und Frieden. Meditative Kreistänze und Tänze der Völker geben uns dann die Möglichkeit, unsere Herzen zu öffnen und unsere tiefsten Lebensgefühle durch Bewegung auszudrücken.

Mit Choreographien nach klassischer und zeitgenössischer Musik werden wir an diesem Wochenende in die Stille hineintanzen und mit tänzerischen Gebärden unsere ganz persönlichen Zweige der Hoffnung ausbreiten.

Indem wir uns mit den traditionellen Tänzen und ihrer Symbolik vertraut machen, können wir auch von der verwandelnden Kraft berührt werden, die diesen ritualisierten Bewegungsformen innewohnt. Und unser Herz beginnt zu tanzen.

Elemente: Traditionelle Tänze und Gesänge; Choreographien nach moderner und klassischer Musik; Energieübungen aus dem Qi Gong Yangsheng; Stundengebete und Eucharistiefeiern im Kloster (Teilnahmemöglichkeit).

 

"Mache die Tore deiner Seele weit und öffne die Tür zu deinem Herzen... breite die Zweige der Hoffnung aus, dass der Friede in dich einziehen kann."- Christa Spilling-Nöcker

Links zum Thema

www.Kloster-Marienrode.de

Termin
08.11.2019, 17:00 Uhr
- 10.11.2019, 13:30 Uhr
Ort
Exerzitienhaus Kloster Marienrode
Auf dem Gutshof
31139 Hildesheim-Marienrode
Tel.: 05121 9304140
Fax.:
Zielgruppe

Erwachsene mit und ohne Vorerfahrungen

Leitung / Ansprechperson
Frau Barbara Knoche
Veranstalter

Exerzitien- und Gästehaus Kloster Marienrode

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Kosten

205,00€

Information und Anmeldung

Auf dem Gutshof
Tel.: 05121-9304140
Fax: 05121-9304141
Exerzitienhaus(ät)Kloster-Marienrode.de