Große Wallfahrt – 1. Tag

Maria in der Wiese

Feierlicher Wallfahrtsgottesdienst gemeinsam mit Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger

 

„Glauben geht!“ so lautet der Leitgedanke des diesjährigen Wallfahrtsjahres. Mit diesem Gedanken feiert der Wallfahrtsort auch die „Große Wallfahrt“. Glauben in Bewegung setzen, sich auf den Weg machen, gemeinsam beten und miteinander den Wallfahrtstag verbringen.

Es ist eine Wallfahrt der Begegnung, denn gleichzeitig lädt das Dekanat Untereichsfeld zum Dekanatstag ein. Die „Große Wallfahrt“ ist daher in diesem Jahr vielfältig und bunt. Es stellen sich 6 Pfarreien vor, gemeinsames Mittagessen mit Platzkonzert und Mitmachaktionen für Jung und Alt.

Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger begleitet die Wallfahrt und ist den ganzen Tag vor Ort. Er freut sich auf viele Gespräche mit den Wallfahrerinnen und Wallfahrern.

Programm am Sonntag, 3. Juli 2022:

08.00 Uhr Empfang und Segnung der Fußprozessionen

08.00 Uhr Meditative Musik in der Wallfahrtskirche

09.00 Uhr Empfang von Weihbischof Dr. Nikolaus Schwerdtfeger auf dem Parkplatz

09.30 Uhr Wallfahrtsamt am Freialtar mit anschließender Andacht gemeinsam mit Weihbischof Schwertfeger Ab ca. 11.30 Uhr gemeinsames Mittagessen und Platzkonzert mit dem Duderstädter Blasorchester vor der ehemaligen Bildungsstätte St. Martin. Kaltgetränke, Kaffee und Waffeln werden ebenfalls hier angeboten.

12.45 Uhr Wallfahrtsführung „Wallfahrtslegende erleben“ - Treffpunkt vor der Wallfahrtskirche

13.30 Uhr Platzkonzert der Bass & Drum Band vor der ehemaligen Bildungsstätte St. Martin

Ab 11.30 Uhr bis ca. 15 Uhr können die Pavillons der Pfarrgemeinden besucht werden. Diese befinden sich an dem Weg zur Wallfahrtskirche. Im Bibelzelt sind biblische Figuren anzutreffen, die ihre Geschichten erzählen. Für Kinder gibt es ein buntes Programm mit Basteleien und Hüpfburg.

Downloads zum Thema

Termin
03.07.2022, 09:30 Uhr
Ort
Maria in der Wiese
Klosterstraße 28
37434 Germershausen