Online-Angebote während der Corona-Krise im Bistum Hildesheim

Einige Pfarrgemeinden im Bistum Hildesheim übertragen Gottesdienste im Internet, andere bieten Internet-Exerzitien an oder versenden geistliche Impulse. Eine Übersicht über diverse Angebote finden Sie hier.

Live-Streams und regelmäßige Online-Angebote

Angebot für blinde und sehgeschädigte Menschen

Die Arbeitsstelle Seelsorge für Menschen mit Behinderung im Bistum Hildesheim gibt im Rahmen ihres Hörmagazins "Kirche im Norden“ zur Zeit regelmäßig eine extra CD zur geistlichen Begleitung von blinden und sehgeschädigten Menschen heraus, die oft keinen Internetzugang haben. Auf den CDs finden die Adressaten Anregungen zum Gebet, Predigtmitschnitte, geistliche Impulse - so wie man sie zur Zeit im Internet und Newslettern findet. Die Ausgaben sind kostenlos und portofrei.

Kontakt: Arbeitsstelle Seelsorge für Menschen mit Behinderung im Bistum Hildesheim Tel.: 05121-307-386 oder margrita.appelhans(ät)bistum-hildesheim.de