Bischöflicher missio-Gast aus Nordostindien

 

„Wir sind Gesandte an Christi statt“

Der erste Bischof des Bistums Itanagar, John Thomas Kattrukudiyil, wird vom 17. bis 27. Oktober 2019 das Bistum Hildesheim besuchen und von der Arbeit der katholischen Kirche Nordostindiens berichten.

Bischof John Thomas kann sehr lebendig Geschichten über die außergewöhnliche Geschichte seines jungen Bistums erzählen, von Missionaren und „Touring Sistern“ (das sind Ordensfrauen, die oft mehrere Wochen in entlegenen Dörfern verbringen und dort das Leben der Menschen teilen). Weitere Themen sind die Evangelisierungsarbeit und die Bewahrung der indigenen Traditionen, sowie über die Herausforderungen der interkulturellen Kommunikation mit indigenen Kulturen.

Bischof John Thomas spricht ein wenig Deutsch und kann sehr gut Deutsch lesen. Gemeinden, Gruppen/Verbände oder Schulen, die Bischof John Thomas einladen möchten, melden sich bitte bei der missio-Diözesanstelle: missio(ät)bistum-hildesheim.de oder 05121 / 307-375

Themen: Evangelisierung, Touring Sisters, Inkulturation, indigene Völker, Geschichte und Mission in Nordostindien, Missionsgeschichte Arunachal Pradesh