Familiengottesdienst in der Schöpfungszeit

 

 

 

 

Pfarrgemeinde St. Maria vom hl. Rosenkranz in Bleckede feiert Schöpfungsgottesdienst und pflanzt ein Mirabellenbäumchen

 

Am 4. September feierte die Bleckeder Pfarrgemeinde St. Maria vom hl. Rosenkranz ihren Bolivien-Familiengottesdienst in der Schöpfungszeit (1. September bis 4. Oktober). Eingeleitet wurde der Gottesdienst mit einem Licht-, Erde-, Wasser- und Weihrauchritus. Die Kinder stellten die Vogelpredigt des Hl. Franziskus dar.

In seiner Predigt berichtete Dechant Carsten Menges von seiner Reise nach Bolivien, wo er und Kathrin Pohl, Erzieherin der Kita St. Marien (Lüneburg), im Juli das Partnerprojekt in Titicachi besucht haben. Dort wurde im Gottesdienst zur Feier der 10-jährigen Partnerschaft ein Pfirsichbäumchen gepflanzt. In Bleckede wächst nun zwischen Kartoffelbeet und zwei Kirchbienenstöcken ein Mirabellenbäumchen. Viele gebastelte bunte Papier-Vögel "bevölkern" nach dem Gottesdienst nicht nur dieses Bäumchen, sondern auch weitere Bäume auf der Schöpfungswiese. 

Die in Bolivien herrschende Trockenheit rückte trotz einer nötig werdenden Änderung im Kinderprogramm den Regen bringenden Wetterumschwung in ein positives Licht.