8. Kreuzweg der Schöpfung

Am 18. März wollen wir uns wieder mit dem bolivianischen Schöpfungskreuz auf den Weg machen, um über die Folgen unseres Lebensstils für die Umwelt nachzudenken.

Das Thema Mobiltät steht an dieser 2. Station im Fokus. Treffpunkt ist das  Autohaus Kühl in Gifhorn.  Als Gastprediger wird der ehemalige niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel von Bündnis 90/Die Grünen zu hören sein.

Termin
18.03.2018, 14:00 Uhr
- 18.03.2018
Ort

Braunschweiger Straße 130
38518 Gifhorn