Aschermittwoch der Künstler

Jan Hellwig, Tanita Olbrich und Marius Goldhorn

Eine multimediale Installation aus Klang, Text und Bild ist während des „Aschermittwochs der Künstler“ zu sehen. Für die diesjährige Sonderausstellung arbeiteten der Komponist und Pianist Jan Hellwig, die Videokünstlerin Tanita Olbrich und der Autor Marius Goldhorn gemeinsam an dem Kunstwerk. Es wird vom 19. Februar bis zum 17. April 2017 im Lettnersaal des Dommuseums Hildesheim präsentiert.

Bildquelle: Deppe / bph