Seelsorge für Menschen mit Behinderung

unBehindert Leben und Glauben teilen

Die Seelsorge für Menschen mit Behinderung im Bistum Hildesheim engagiert sich auf der Grundlage der christlichen Botschaft und orientiert sich dabei am Leitwort „unBehindert Leben und Glauben teilen“. Sie setzt sich ein für

  • ein gewandeltes Verständnis menschlicher Behinderung
  • eine Kultur der Achtsamkeit
  • eine gegenseitige Bereicherung
  • die Würde und Rechte behinderter Menschen

(Die deutschen Bischöfe 70, 2003)

Kinderzeichnung mit Regenbogen, Kirche und Menschen

Konkrete Angebote und Aufgaben

  • Wir unterstützen den behinderten Menschen in seinen speziellen Anliegen und stehen ihm in seinen persönlichen Nöten zur Seite.
  • Wir organisieren Gottesdienste und Begegnungen.
  • Wir fördern die Integration in die jeweilige Heimatpfarrei.
  • Wir sind Ansprechpartner für Angehörige der Betroffenen.
  • Wir pflegen den Kontakt zu Selbsthilfeorganisationen und Einrichtungen und kooperieren mit ihnen.
  • Darüber hinaus ist die Arbeitsstelle offen für alle Ihre Anfragen, auch bezüglich anderer Behinderungen und behinderungsspezifischer Anliegen und Sorgen.

Wir beraten und begleiten Gemeinden und Gruppen in ihrer Seelsorge für Menschen mit Behinderung. Wir arbeiten zusammen mit Einrichtungen und Selbsthilfeverbänden.

Material

Kontakt

Arbeitsstelle Seelsorge für Menschen mit Behinderung
Domhof 18 – 21
31134 Hildesheim
Tel. (05121) 307386
Fax (05121) 307389
behindertenseelsorge(ät)bistum-hildesheim.de

Wir sind Ansprechpartner besonders für

  • Sehgeschädigte
  • Taubblinde
  • Hörgeschädigte
  • Geistig Behinderte

In der Seelsorge

  • feiern wir Gottesdienst
  • tauschen wir uns über den Glauben aus
  • erfahren wir Gemeinschaft
  • geben wir einander Hilfe

Ansprechpartner

Norbert Koch Portrait

Bischöflicher Beauftragter und Zuständiger für Sehgeschädigte und Taubblinde
Diakon Norbert Koch
Tel. (05121) 307388
Fax (05121) 307389
norbert.koch(ät)bistum-hildesheim.de

Symbolischer Avatar für Ansprechpartner

Referentin
Margrita Appelhans
Tel. (05121) 307387
Fax (05121) 307389
margrita.appelhans(ät)bistum-hildesheim.de

Symbolischer Avatar für Ansprechpartner

Zuständig für Hörgeschädigte
Diakon Michael Faupel
Händelstraße 20
31180 Giesen
Tel./Fax (05121) 741073
diakon-faupel(ät)t-online.de

Symbolischer Avatar für Ansprechpartner

Zuständig für Geistig Behinderte
Diakon Johannes Koch
Röderhof 1, 31199 Diekholzen
Tel. (01525) 310 33 97
j.koch53(ät)gmx.de