Prozess der Kirchenschließung

"Wir schließen die Kirche, nicht die Gemeinde."

Pfarrer Klemens Teichert


Die, in der Regel, schwierige Entscheidung gefällt zu haben war das eine. Jetzt ist ein gut ausbalancierter Prozess zu gestalten: Es ist sensibel mit dem Trauer- und dem Abschiedsprozess der betroffenen Menschen umzugehen.

Vorausblickend ist im Kontakt mit dem Generalvikariat die Nachnutzung der Kirche zu gestalten. Außerdem ist zu fragen, wie Christen ohne Kirchengebäude Kirche vor Ort sein können und wollen.

Ihr Nutzen

    • Sie erhalten in überschaubarer Zeit einen Überblick, der Ihnen angesichts der sensiblen Aufgabe Handlungssicherheit ermöglicht.
    • Sie werden kontinuierlich in der Gestaltung des Kirchenschließungsprozesses begleitet.
    • Sie entwickeln Ideen, wie kirchliches Leben  an diesem Ort weiterentwickelt werden kann.

    Elemente/Details

      • Start-Workshop: Planung des Kirchenschließungsprozesses
      • Halbjährliche Meilenstein-Workshops, die den Prozess begleiten
      • Möglicher Austausch mit Gremien, die in Kirchenschließungsprozessen erfahren sind.

         

      Zielgruppe

      • Pfarrgemeinderäte, Pastoralräte, Kirchenvorstände

      Anlässe/Gelegenheiten

        • Der Beschuss, welche Kirche geschlossen wird, ist gefallen
        • Der Abschieds- und Trauerprozess ist zu gestalten.
        • Die Nachnutzung des Kirchgebäudes ist in Kooperation mit dem Generalvikariat  abzustimmen.
        • Die Pfarrei sucht nach einer Antwort, wie kirchliches Leben vor Ort ohne Kirchgebäude in Zukunft aussehen kann.

           

        Ihr Einsatz...

        • Sie bringen als Gremium Zeit und Bereitschaft mit, einen Kirchenschließungsprozess verantwortlich zu gestalten.
        • Sie bilden ein überschaubares Kernteam, das den geplanten Kirchenschließungsprozess verantwortlich steuert.
        • Sie sind als steuerndes Kernteam unsere Ansprechpartner.

        ... unsere Unterstützung

        • Wir erarbeiten mit Ihnen einen Plan, der die Sachlogik und die emotionale Ebene des Kirchenschließungsprozesses integriert.
        • Wir halten Kontakt zu Ihnen als Kernteam und planen mit Ihnen die begleitenden Meilenstein-Workshops
        • Wir stellen den Kontakt zu Gremien her, die diese Erfahrung schon gemacht haben.

           

        Ansprechpartner

        Ulrich Koch Portrait

        Ulrich Koch

        Tel. 05121 17915 45
        ulrich.koch(ät)bistum-hildesheim.de

        Zur Person