"Gott will im Dunkel wohnen und hat es doch erhellt"

FilmEinkehrtage im Advent

Adventslieder bringen Schmerz und Sehnsucht zum Ausdruck. Die liturgischen Texte der Vorweihnachtszeit artikulieren zahlreiche Hoffnungsbilder. In ausgewählten Kurz- und Spielfilmen findet man vergleichbare Spuren, Geschichten von Hell und Dunkel, Bilder vom Sehnen und Suchen. Sie können uns neue Perspektiven eröffnen – auf die Ankunft und Gegenwart Gottes mitten im Alltag, auch wenn der Glanz der (Vor ) Weihnachtszeit verblasst. Die FilmEinkehrtage folgen dem Rhythmus von Film und Gebet, Besinnung und Gespräch. Darüber hinaus bieten Sie Anregungen für die Unterrichtsgestaltung.

Termin
05.12.2019, 14:30 Uhr
- 06.12.2019, 13:00 Uhr
Ort
Tagungshaus Priesterseminar
Neue Str. 3
31134 Hildesheim
Zielgruppe

Religonslehrer_innen sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter_innen im Pastoralen Dienst

Referentin / Referent

Dr. Thomas Kroll,

Leitung / Ansprechperson
Ulrich Kawalle, Renate Schulz, BGV; Michaela Ständer, AfB
Veranstalter

Hauptabteilung Bildung in Kooperation mit dem Fb Pastorale Fortbidung und Spiritualität der AfB

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
13.11.2019
Kosten

30 Euro incl. Malzeiten und Übernachtung

Information und Anmeldung
Christa Holze
christa.holze(ät)bistum-hildesheim.de