Kommissionen und Verbände

Kirchenmusikkommission

Die Mitglieder der „Diözesankommission für Liturgie – Sachausschuss Kirchenmusik“ werden durch den Bischof für eine Sitzungsperiode von jeweils fünf Jahren ernannt. Das Gremium setzt sich aus haupt- und ehrenamtlich im Bistum tätigen Personen zusammen, die sich in der Kirchenmusik engagieren.

Themenschwerpunkte sind die grundsätzlichen Fragen zur kirchenmusikalischen Entwicklung im Bistum Hildesheim. Das Gremium trifft sich dreimal im Jahr und gibt nach ausführlicher Diskussion jeweils Handlungsempfehlungen an die Bistumsleitung.

Seit 2011 findet eine Kommissionssitzung jährlich jeweils in einer anderen Region des Bistums statt. Dazu sind dann vor Ort auch alle kirchenmusikalisch interessierten Personen zur Teilnahme eingeladen. Bisher tagte die Kommission in Buxtehude (Dekanat Unterelbe 2011), Bremerhaven (Dekanat Bremerhaven 2012) und Hameln (Dekanat Weserbergland 2013).

Kontakt: Bruder Karl-Leo Heller, Tel.: (0511) 96 28 80, Mail: klh(ät)cella-sankt-benedikt.de

 

 

 

Mitglieder der aktuellen Kirchenmusikkommission:

1. Vorsitzender: Bruder Karl-Leo Heller OSB, Hannover
2. Vorsitzender: Bernhard Schneider, Braunschweig
Geschäftsführer: Domvikar Roland Baule, Hildesheim

Klaus-Hermann Anschütz, Celle
Dr. Jürgen Ehlers, Wolfsburg
Paul Heggemann, Duderstadt
Hans Joachim Leciejewski, Braunschweig
Thomas Liekefett, Celle
Dr. Stefan Mahr, Hildesheim
Nico Miller, Hannover
Dr. Carsten Steinhoff, Hannover
Martin Tenge, Hannover
Thomas Viezens, Hildesheim
Matthias Winkelmann, Hann. Münden

 

Diözesan-Cäcilienverband

Jeder Chor und jede Gesangsgruppe profitiert davon, wenn sie mit anderen Chören und Gruppen aus dem Bistum und darüber hinaus in Kontakt kommen. Die musikalische Begegnung mit anderen Sängerinnen und Sängern, das Kennenlernen anderer Chormusik und anderer Sing- und Arbeitsweisen trägt immer Früchte für das eigene musikalische Tun.

Als Dachverband der 218 diözesanen Chorgruppen und Instrumentalensembles mit 5.500 Mitgliedern setzt sich der Diözesan-Cäcilienverband für die Förderung und Pflege der Kirchenmusik ein. Er veranstaltet Singwochen und Chortreffen, führt kirchenmusikalische Veranstaltungen durch und fördert die Nachwuchsarbeit. Als Mitglied des Allgemeinen Cäcilienverbandes für Deutschland ist er gut mit den Cäcilienverbänden anderer Diözesen vernetzt.

Benannt ist er nach der Schutzheiligen für Kirchenmusik, der Hl. Caecilia (Märtyrerin in Rom um das Jahr 200, Gedenktag am 22. November).

Kontakt: Diözesanpräses Pfarrer Hans-Joachim Leciejewski aus Braunschweig (Tel. 0173 /5 85 94 54, Mail: Hans-Joachim.Leciejewski(ät)t-online.de).

 

Pueri Cantores

Der 1947 in Frankreich gegründete Verband Pueri Cantores ist die mittlerweile weltweit tätige Vereinigung für kath. Kinder- und Jugendchöre. Das Bistum Hildesheim gehört der deutschen Sektion an, die 1951 gegründet wurde und heute in über 400 Chören 16.000 Sängerinnen und Sänger vertritt. Der Verband ist eine Arbeitsgemeinschaft des Allgemeinen Caecilienverbandes (ACV).

Die Pueri Cantores sind in allen Bereichen aktiv, die die Kinder- und Jugendchorarbeit in der katholischen Kirche betreffen. In Deutschland steht an der Spitze das Nationalkomitee. Dort treffen sich die Bistumsvertreter und zugewählte Mitglieder. Der gewählte Präsident (zur Zeit der Diözesanmusikdirektor des Bistums Trier, Matthias Balzer) des Nationalverbandes vertritt den deutschen Verband dann auch im internationalen Komitee.

Regelmäßige Chortreffen im In- und Ausland, Fortbildungen im Kinder- und Jugendchorbereich mit international gefragten Referenten, Notenpublikationen und vor allem auch die Interessenvertretung der kath. Kinder- und Jugendchorarbeit gegenüber den Diözesanleitungen und auch gegenüber der Öffentlichkeit sind die zentralen Arbeitsschwerpunkte des Verbandes Pueri Cantores.

Weitere Informationen zu Inhalten und auch zur Mitgliedschaft im Verband erhalten Sie auf den verlinkten Seiten oder beim Diözesanbeauftragten Domkantor Dr. Stefan Mahr.

Informationen zu Pueri Cantores Deutschland und der Mitgliedschaft für deutsche Chöre: www.pueri-cantores.de

Informationen zu Pueri Cantores International: www.puericantores.org