Mitarbeitergespräch

Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument ist ein wesentlicher Grundbaustein der Personalentwicklung. Es findet in der Regel jährlich statt und dient der Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Mitarbeitenden und unmittelbaren Vorgesetzten.

Im August 2005 empfahl die Hauptabteilungsleiterkonferenz die Einführung von Mitarbeitergesprächen im Bischöflichen Generalvikariat und seinen Einrichtungen. 90 % nehmen an der freiwilligen Erprobungsphase 2006-2008 teil. Parallel beteiligen sich 12 Pfarreien an der Erprobungsphase. 2009 werden die Mitarbeitergespräche im BGV und seinen Einrichtungen verbindlich eingeführt.

Für die katholischen Schulen wurden eigene Materialien erstellt.

Mit den "Jahresgesprächen" ist für Dechanten und Pfarrer eine besondere Form des jährlichen Gesprächs entwickelt worden, die das spezifische Verhältnis zwischen Dechant und Pfarrer berücksichtigt.

Weiteres Material

Ansprechpartner

Ulrich Koch Portrait

Ulrich Koch

Tel. 05121 17915-45
ulrich.koch(ät)bistum-hildesheim.de

Zur Person