Die eigene Resilienz fördern

Resilienz - Wi(e)der-stehen in Wandel, Belastungen, Krisen

Resilienz, Achtsamkeit, Gelassenheit, Spiritualität - Schlagworte oder wirksame Heilmittel gegen die Flut der Veränderungen und die Beschleunigung im Alltag? Forscher sagen, dass die Ansätze hilfreiche Wege sein können, um Belastungen wirksam zu begegnen. Diese Wege können erlernt werden - oder sie sind schon da und müssen nur wieder entdeckt und gepflegt werden, um aus eigener innerer Stärke zu wirken.

In unserem Bistum verändert sich Kirche, verändern sich Strukturen, Inhalte und Arbeitsweisen zunehmend und damit auch vertraute Bilder, Aufgaben und Anforderungen an die einzelnen in ihrem Dienst.

Auch die Arbeitsbelastungen steigen ständig. Der Wandel schreitet immer schneller voran, ohne dass Wege und Ziel in Gänze überschaubar wären. Das alles provoziert häufig Unsicherheit, zusätzliche Belastungen, Krisen, Konflikte, Erschöpfung, Resignation.

Für Beschäftigte folgt damit unausweichlich die Frage nach der Neubestimmung der eigenen Rolle und der Balance zwischen äußeren Anforderungen und eigenen Ressourcen. Solche Veränderungen verunsichern zunächst und brauchen Zeit, Energie und aktive Gestaltung der eigenen Widerstandkraft, damit Kopf, Herz und Verstand begreifen und den Wandel mit voll ziehen können.

In diesem Seminar gehen Sie u. a. diesen Fragen nach:

  • Was bedeutet Resilienz?
  • Wie kann ich Achtsamkeitskonzepte oder geistliche Übungen für mich nutzen?
  • Welchen Herausforderungen muss ich mich stellen?
  • Wie komme ich mit den Anforderungen zurecht?
  • Welche Belastungen ergeben sich daraus?
  • Wie sorge ich für mich selbst und meine physische und seelische Gesundheit?
  • Welche Ausgleichsmöglichkeiten haben ich?
  • Welche Ressourcen kann ich mobilisieren?
  • Wie kann ich förderliche Kompetenzen entdecken und entwickeln?

 

 

Termin
20.08.2018, 09:30 Uhr
- 21.08.2018, 17:00 Uhr
Ort
Kloster Marienrode
Auf dem Gutshof
31139 Hildesheim
Tel.: 05121/93041-0
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an hauptamtlich Mitarbeitende aus Pastoral, Caritas und katholischen Einrichtungen, aus katholischen Schulen und Verwaltung.

Referentin / Referent

Angela Wilhlem, Diplom-Pädagogin, Coach, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Leitung / Ansprechperson
Gregor Schneider-Blanc
Veranstalter
Fachbereich Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Beratung

Anmeldung: mit Unterbringungswunsch

Anmeldung
Übernachtungs­wunsch (bitte wählen)*

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
25.06.2018
Kosten

30,00 €

Information und Anmeldung
Sigrid Fehst - Fachbereich Personalentwicklung
Neue Straße 3
31134 Hildesheim
Tel.: (0 51 21) 1 79 15-56
Fax: (0 51 21) 1 79 15-42
personalentwicklung.afb(ät)bistum-hildesheim.de