Miteinander reden - einander verstehen

Praxis-Workshop Kommunikation

Ein großer Teil des beruflichen Alltags ist mit Kommunikation gefüllt, mit Kolleg*innen, mit Gemeindemitgliedern oder verschiedenen Kooperationspartner*innen.

In der Regel gelingt das mit den meisten Menschen gut:

Wir können vermitteln, was wir erreichen möchten und verstehen dies ebenso beim Gegenüber. Und dann gibt es für die meisten von uns bestimmte Situationen oder auch bestimmte „Typen“, wo wir um die richtigen Worte ringen und unsicher sind, wie wir uns ausdrücken wollen oder sollen. Oder uns beschleicht nach einem Gespräch die Ahnung, dass das „irgendwie“ besser gehen könnte.

Der Praxis-Workshop möchte Sie unterstützen, in zentralen Fragen von (herausfordernder) Kommunikation sicherer zu werden, zum Beispiel:

  • Wie vermittele ich meinem Gegenüber konstruktiv, wenn mir etwas nicht gefällt oder ich mir etwas anders wünsche?
  • Wie drücke ich ein „Nein“, eine Ablehnung einer Anfrage sozialverträglich aus?
  • Wie bekomme ich mit, was mein Gegenüber (wirklich) meint?
  • Wie behalte ich die Gesprächsführung in der Hand, wenn das meine Aufgabe ist und ich sie auch in der Hand behalten möchte?
  • Wie wirke ich mit meinem Kommunikationsverhalten auf andere?

Diesen Fragen werden wir uns in den zwei Workshop-Tagen in Form von praxisnahen Modellen und einer Vielzahl von Übungen widmen. Sie sind herzlich eingeladen, eigene weiterführende Fragen und Beispiele mitzubringen, damit wir gemeinsam daran arbeiten können.

Es gibt keine inhaltliche Abendeinheit. 

Übernachtung im Tagungshaus LÜCHTENHOF ist möglich.

Termin
10.01.2023, 10:00 Uhr
- 11.01.2023, 17:00 Uhr
Ort
LÜCHTENHOF
Neue Straße 3
31134 Hildesheim
Tel.: (05121) 307-200
E-Mail: info(ät)luechtenhof.de
Zielgruppe

Pastoraler Dienst

Kirchliche Dienste

Hauptberuflich Mitarbeitende

Pädagogisch Mitarbeitende

Leitung / Ansprechperson
Petra Weigand, entwickeln & beraten, Kommunikationsberaterin und Supervisorin, Düsseldorf
Veranstalter

Bischöfliches Generalvikariat Hildesheim - Bereich Personalentwicklung -

PE-Anmeldung: mit Unterbringungswunsch (inkl. Verpflegung)

Anmeldung
Übernachtungs­wunsch (bitte wählen)*
Verpflegungswunsch (bitte wählen)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
29.11.2022
Information und Anmeldung
Bischöfliches Generalvikariat Hildesheim - Bereich Personalentwicklung -
Tel.: 05121/307-471
anmeldung.personalentwicklung(ät)bistum-hildesheim.de