Ökumenisch unterwegs …

mit dem Evangelium in vielen Öffentlichkeiten

Welche Menschen sprechen wir an? Wer will uns hören? An welche Zielgruppen wenden wir uns, an welche könnten wir uns wenden? Fragen, wie in Zeiten unterschiedlichster Kommunikationsgewohnheiten Menschen erreicht werden können, verbinden alle christlichen Kirchen. Wir, interessierte Pfarrerinnen und Pfarrer, Seelsorgerinnen und Seelsorger, möchten uns ökumenisch austauschen über die Kommunikation des Evangeliums in einer sich immer stärker ausdifferenzierenden Welt sich überlagernder „Öffentlichkeiten“.

Die aufgeworfenen Fragen stellen sich genauso anderen öffentlichen Akteuren, die eine Botschaft kommunizieren wollen: Journalistinnen, Radiosender, Anbieter von Waren und Dienstleistungen, Marketingunternehmen. Darum statten wir der Medienstadt Köln einen Besuch ab und treffen genau solche Akteure. Welche Antworten finden sie? Und können wir daraus etwas für uns mitnehmen? Stimmt es zum Beispiel, wie das Marketing-Institut „rheingold“ behauptet, dass das Ende der Zielgruppenorientierung längst erreicht ist? Wir gehen hin und fragen nach.

Eine Kooperation mit dem Ökumenereferat des HkD und dem Bistum Hildesheim.

Anzahl der Teilnehmer*innen: 8 (zusammen mit 8 Teilnehmer*innen aus der Landeskirche Hannover)

Termin
20.03.2023, 13:30 Uhr
- 22.03.2023, 13:00 Uhr
Ort
Maternushaus Köln
Kardinal-Frings-Straße 1
50668 Köln
Zielgruppe

Hauptberuflich pastoral Mitarbeitende im Bistum Hildesheim

Referentin / Referent

Leitung:

Katharina Freudenberger, BGV, Referentin Diözesanstelle Ökumene und Interreligiöser Dialog

PD Dr. Folkert Fendler, Rektor des Pastoralkollegs Niedersachsen

Woldemar Flake, Ökumenerefernet der Luth. Landeskirche Hannover

Dr. Dieter Haite, BGV, Abteilung Personalentwicklung, Vorsitzender der Ökumenekommission des Bistums Hildesheim

Formular Anmeldung: mit Verpflegungswunsch

Anmeldung
Verpflegungswunsch (bitte auswählen)*

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
10.01.2023
Information und Anmeldung
Bischöfliches Generalvikariat - Personalentwicklung -
Domhof 18 - 21
31134 Hildesheim
Tel.: +495121307471
anmeldung.personalentwicklung(ät)bistum-hildesheim.de