Fachbereichsleitung Frühpädagogik

Rückfragen beantwortet:

Anne Korte-Polier
Leiterin der Kath. Familienbildungsstätte Hannover 
Tel. (05 11) 164 05 72 
E-Mail: korte-polier(ät)kath-fabi-hannover.de

Bewerbungen erbitten wir bis zum 11. März 2018 an:

Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Verwaltung
Karin Lojen
Leiterin der Abteilung Personal
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
bewerbung(ät)bistum-hildesheim.de

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim sucht zum nächstmöglichen Termin für die Katholische Familienbildungsstätte Hannover eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in. Die Wochenarbeitszeit beträgt 19, 9 Stunden.

  • Ihr Aufgabengebiet umfasst:
    - die Konzeption und Koordination von familienpädagogischen Angebote für unterschiedliche Zielgruppen,
    - die Planung zentraler und sozialraumorientierter Angebote,
    - Gewinnung, Beratung und Fortbildungen von Kursleiter/innen,
    - jährliche Programmplanung,
    - Durchführung von Seminaren zu Fragen der Erziehung und Elternschaft,
    - Planung von Fortbildungsangeboten für Kindertagespflegepersonen,
    - Planung und Durchführung von Fortbildungen für pädagogisches Personal,
    - Beantragung/ Nachweisführung von Projekt-Fördermitteln,
    - themenbezogene Gremienarbeit,
    - Pflege und Aufbau von Netzwerken und Kooperationen sowie
    - die Beteiligung an der Presse und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie haben eine abgeschlossene sozialpädagogische Fachhochschulausbildung und verfügen über Erfahrungen und Kenntnisse in der Erwachsenen-, Familien, und/ oder Elternbildung. Ferner haben Sie sich bereits Kenntnisse in der Planung und Organisation von Seminaren und Veranstaltungen angeeignet. Darüber hinaus sind Sie ein Teamplayer, arbeiten strukturiert und selbstständig und verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit. Ein sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich. Sie gehören der katholischen Kirche an, kennen ihre Struktur und identifizieren sich mit ihren Zielen.
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem kollegialen und engagierten Team. Ihre Tätigkeit wird entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO)/TV-L vergütet.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Männer und Frauen. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.

Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2.300 Menschen.

Im Bistum Hildesheim leben rund 610.000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.

Zertifikat zum audit berufundfamilie

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim wurde für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.