Gemeindeassistent*innen

Rückfragen beantwortet:

Patricia Hinz
Tel.: 0157 80667897
patricia.hinz(ät)bistum-hildesheim.net

Bewerbungen erbitten wir bis zum 31. Januar 2022 an:

Patricia Hinz
Ausbildungsleiterin für Gemeindeassistent/inn/en
Bischöfliches Generalvikariat
HA Personal/Seelsorge
Ausbildung pastorale Dienste im Bistum Hildesheim
Brühl 16
31134 Hildesheim

Die Hauptabteilung Personal/Seelsorge des Bischöflichen Generalvikariats Hildesheim stellt zum 01.09.2022 Gemeindeassistent/inn/en in die Berufseinführung zum/zur Gemeindereferenten/in ein (Beschäftigungsumfang 100%, Dauer: 3 Jahre).

Die Ausbildung:

Die sich an das Studium der Religionspädagogik/Angewandte Theologie anschließende Ausbildung findet vernetzt mit den anderen pastoralen Berufsgruppen der Priester, Diakone und Pastoralassistent/inn/en statt.

Inhalt dieser vernetzten Ausbildung ist die Bildung pastoraler Kompetenzen, die sich in theologische, spirituelle, menschliche, pastorale und humanwissenschaftliche Bildung aufgliedert.

Die spezifischen Kompetenzen von Gemeindereferent/inn/en werden in eigenen Ausbildungsveranstaltungen ausgebildet. Ihre Tätigkeit wird entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO) in Anlehnung an den TV-L vergütet.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium Religionspädagogik/Angewandte Theologie mit Bachelor-Abschluss oder einen Abschluss von Theologie im Fernkurs (Grundkurs, Aufbaukurs und pastoraltheologischer Kurs)
  • Sie zeichnet ein hohes Maß an Kommunikations-, Vernetzungs- und Organisationsfähigkeit aus, ebenso eine ausgeprägte Teamfähigkeit.
  • Sie sind kontaktfreudig, begeisterungsfähig, arbeiten gern mit und in Gruppen und sind offen für Ideen und Experiment. Sie sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und sich mit gesellschaftlichen und kirchlichen Fragestellungen auseinander zu setzen.
  • Ein sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und bitten insbesondere Frauen, sich auf diese Stellen zu bewerben. Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.

Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2.500 Menschen.

Im Bistum Hildesheim leben rund 570.000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.

Zertifikat zum audit berufundfamilie

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim wurde für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.