Leitung (m/w/d) des Katholischen Universitäts- und Hochschulzentrums Hannover

Rückfragen beantwortet:

Frank Pätzold
Diözesanreferent für Hochschulpastoral
Hauptabteilung Bildung
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
Tel. (05121) 307-298
frank.paetzold(ät)bistum-hildesheim.de 

Bewerbungen erbitten wir bis zum
13. Dezember 2021 an:

Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Seelsorge
Diözesanreferentin für hauptberuflich pastoral Mitarbeitende
Katrin Müller
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
Tel. (0 51 21) 307-274
katrin.mueller(ät)bistum-hildesheim.de

Das Bischöfliche Generalvikariat sucht zum 1. Februar 2022 eine Leitung (w/m/d) des Katholischen Universitäts- und Hochschulzentrums in der Landeshauptstadt Hannover (Katholische Hochschulgemeinde) im Umfang einer Vollzeitstelle (z.Zt. 39,8 Wochenstunden).

Ihr Arbeitsplatz

Die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) ist ein christliches Zentrum für Studierende und Hochschulangehörige in der Landeshauptstadt Hannover. Ihnen allen bietet die KHG einen Raum für Begegnungen und Gemeinschaft, die Möglichkeit Spiritualität zu leben und religiöse, kulturelle und politische Bildung zu erfahren. Studierende der Katholischen Theologie werden in ihr besonders begleitet und Hilfesuchende erfahren dort Beratung und Unterstützung. Ein ästhetisch ansprechendes Raumangebot bietet Möglichkeiten unterschiedliche Veranstaltungsformate in der KHG anzubieten.

Das Team der KHG besteht aus erfahrenen hauptberuflichen Mitarbeiter*innen, aus einem aus Studierenden bestehenden KHG-Rat sowie Studierenden, die sich in der KHG engagieren. An die KHG ist ein katholisches Studierendenwohnheim in Trägerschaft des Vereins Clemensburse e.V. mit 82 Zimmern angeschlossen.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Geschäftsführung der Katholischen Hochschulgemeinde
  • Als Leiter*in pflegen Sie Kontakt zu Studierenden, Lehrenden und Mitarbeitenden der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität sowie zu allen Hochschulen in der Stadt Hannover (MHH, HMTMH, etc.)
  • Sie organisieren und erstellen gemeinsam mit den Studierenden das Semesterprogramm
  • Sie übernehmen die Organisation von Bildungsveranstaltungen und Beratungsangeboten
  • Sie kooperieren mit katholischen und evangelischen Partnern sowie außerkirchlichen Institutionen und vertreten die KHG nach außen (Universitäten, Hochschulen, Politik, Kirchen etc.)

Ihr Profil

Von Ihnen erwarten wir ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Katholischen Theologie sowie nach Möglichkeit eine abgeschlossene Berufseinführung zur/zum Pastoralreferent*in. Ihr Führungsstil ist kooperativ und partizipativ und zu Ihren zentralen Stärken gehört die Kommunikation in deutscher und englischer Sprache. Darüber hinaus zeichnet Sie Ihre Innovations- und Beratungskompetenz, Experimentierfreude, Kreativität, Kontaktfähigkeit, Ihr Wunsch nach überkonfessionellen Zusammenarbeiten, Ihr Organisationsgeschick sowie Ihr Interesse am interdisziplinären Diskurs zwischen Katholischer Theologie und anderen Wissenschaftsdisziplinen aus sowie Ihre Bereitschaft in den Abendstunden und am Wochenende Ihren Aufgaben nachzugehen.

Das Bistum Hildesheim fördert aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie aller Mitarbeiter*innen im kirchlichen Dienst und bittet insbesondere Frauen, sich auf diese Stelle zu bewerben. Auch Schwerbehinderte mit einer entsprechenden Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.

 

Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2.500 Menschen.

Im Bistum Hildesheim leben rund 593.000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.

Zertifikat zum audit berufundfamilie

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim wurde für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.