Pfarrsekretär/in (w/m/d) Mariä Himmelfahrt in Bad Gandersheim

Rückfragen beantwortet:

Franziska Voß (Verwaltungsbeauftragte)
Telefon (0 50 62) 9 64 21 30

Bewerbungen erbitten wir bis zum 01. August 2021 an:

Pfarrer Stefan Lampe
Pfarrhaus Burg Wohldenberg
Wohldenberg 2
31188 Holle

Die katholische Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt in Bad Gandersheim mit den Kirchorten Kreiensen und Lamspringe sucht zum 1. Oktober bzw. 1. November 2021 eine Pfarrsekretärin / einen Pfarrsekretär. Der Beschäftigungsumfang beträgt ca. 19,5 Wochenstunden. Die Stelle ist nach der Probezeit unbefristet.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten (Postbearbeitung, Termin-Koordination mittels MS-Outlook, Telefondienst, Pflege der Mailverteiler etc.),
  • der Umgang mit Publikumsverkehr und die Zusammenarbeit mit Haupt- und Ehrenamtlichen,
  • eigenständige Pflege der Gemeinde-Homepages und unserer Social-Media-Kanäle,
  • die hochmotivierte Mitarbeit für Informationsdienste (Pfarrbrief, Öffentlichkeitsarbeit, Presseverbindungen, Schaukästen-Aktualisierung),
  • selbständige und eigenverantwortliche Bearbeitung wiederkehrender Erfordernisse innerhalb des Kirchenjahres,
  • enge Abstimmung der Arbeitsabläufe mit den Mitarbeitenden der weiteren im überpfarrlichen Personaleinsatz tätigen Teams der Kirchengemeinden St. Hubertus in Holle und Maria Königin in Seesen.

Sie bringen mit:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau / zum Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Sekretariatsarbeit, insbesondere im Umgang mit den üblichen Office-Anwendungen, und haben bestenfalls auch bereits Kenntnisse in DATEV.
  • Sie haben Organisationstalent und sind in der Lage, selbständig und sorgfältig zu arbeiten.
  • Sie arbeiten gern im Team und sind kommunikationsstark und kontaktfreudig. Sie haben ein freundliches und verbindliches Auftreten und ein Gespür für Diskretion.
  • Sie sind in den Strukturen der katholischen Kirche beheimatet und identifizieren sich mit ihren Zielen und Aufgaben. Der Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft zum Führen eines Pkw werden vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einer Pfarrgemeinde mit mehreren Kirchorten. Sie sind Teil eines engagierten Teams, welches Sie gründlich in das Arbeitsfeld einarbeitet. Die Vergütung richtet sich nach der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO) in Anlehnung an den TV-L.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.

Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2.500 Menschen.

Im Bistum Hildesheim leben rund 593.000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.

Zertifikat zum audit berufundfamilie

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim wurde für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.