Referent/in für Religionspädagogik (m/w/d)

Rückfragen beantwortet:

Leiter der Hauptabteilung Bildung
PD Dr. Jörg-Dieter Wächter
Tel. (0 51 21) 307-280 
joerg-dieter.waechter@bistum-hildesheim.de

Bewerbungen erbitten wir bis zum
22. September 2019 an:

Bischöfliches Generalvikariat
Karin Lojen
Leiterin der Abteilung Personal
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
bewerbung(ät)bistum-hildesheim.de

Im Bistum Hildesheim, Hauptabteilung Bildung, wird ein/e Referent/in für Religionspädagogik zum 1. Januar 2020 gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Schulfachliche Begleitung für Schulen des Sekundarbereichs II (Gymnasien, Gesamtschulen und Berufsbildende Schulen),
  • Religionspädagogische Grundsatzfragen für Schulen des Sekundarbereichs II,
  • Fortbildungs- und Beratungsangebote für Religionslehrkräfte und
  • Ökumenische Kooperation und Kooperation mit staatlichen Behörden.

Ihr Profil:

  • Sie sind Lehrkraft mit Lehrbefähigung im Fach Katholische Religion für eine Schulform des Sekundarbereiches II und verfügen über unterrichtliche Erfahrungen.
  • Ihre strukturierte und selbständige Arbeitsweise ist begleitet durch eine gute Reflexionsfähigkeit und durch eine ausgeprägte Kompetenz, mit anderen Menschen in Teams und Gruppen zusammenzuarbeiten.
  • Sie haben die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, die auch an Wochenenden liegen können.
  • Sie sind Mitglied der katholischen Kirche und identifizieren sich mit ihren Aufgaben, Zielen und Werten.

Wir bieten:

  • Ein interessantes Arbeitsgebiet,
  • die Arbeit in einem engagierten Team,
  • die Entgeltzahlung entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO)/TV-L mit zusätzlicher Altersversorgung und 
  • Möglichkeiten zur beruflichen Fortbildung.

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim. Die Besetzung der Stelle kann im Interesse der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unter bestimmten Bedingungen in Teilzeit erfolgen. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.

Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2.500 Menschen.

Im Bistum Hildesheim leben rund 600.000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.

Zertifikat zum audit berufundfamilie

Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim wurde für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.