Stellvertretende Hauswirtschaftsleitung (w/m/d)

Rückfragen beantwortet:

Heidi Schilling
Hauswirtschaftsleitung Tagungshaus Priesterseminar
heidi.schilling(ät)bistum-hildesheim.de
Tel. 05121 -307 620

Bewerbungen erbitten wir bis zum 31. Juli 2021 an:

Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Verwaltung
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
bewerbung(ät)bistum-hildesheim.de

Das Bischöfliche Generalvikariat sucht für das Tagungshaus Priesterseminar zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine stellvertretende Hauswirtschaftsleitung. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,8 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Das Tagungshaus Priesterseminar ist mit derzeit 30 Betten und Tagungsräumen für Veranstaltungen bis zu 75 Personen Tagungs- und Gästehaus der Diözese Hildesheim und befindet sich in einem Profilierungsprozess. Mit der Rückkehr zu seinem Namen „Lüchtenhof“ wird der Ort in Zukunft Angebote zwischen kreativer Gründungskultur, traditionsreicher Klosterspiritualität und nachhaltigem Lebensstil machen.

    Ihr Aufgabengebiet:

    • Organisation aller hauswirtschaftlichen Dienste und Abläufe in Abstimmung mit der Hauswirtschaftsleitung,
    • Erstellen der Speisepläne,
    • Erstellen des Dienst- und Monatsplanes für die Hauswirtschaft,
    • Zubereitung und Präsentation von warmen und kalten Mahlzeiten und sonstigen Speisen, auch für Sonderveranstaltungen,
    • Wareneinkauf, Bestellung und Warenannahme sowie Lagerhaltung,
    • Mitarbeit bei der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben, insbesondere der Hygienevorschriften.

      Ihr Profil:

      • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Hauswirtschaft (hauswirtschaftliche Betriebsleitung, Küchenmeister*in o. ä.),
      • Sie haben Kenntnisse von vegetarischer und veganer Nahrungszubereitung und Freude daran, unser Speisenangebot unter nachhaltigen Aspekten (saisonal, regional, Bio etc.) mit uns weiterzuentwickeln,
      • Sie sind eigenständiges, strukturiertes und zuverlässiges Arbeiten gewöhnt,
      • Sie bringen sich gern in ein Team ein,
      • Sie sind bereit flexibel zu arbeiten und besitzen die Fähigkeit sich auf neue Dinge einzulassen,
      • Sie kommunizieren gern mit Gästen,
      • Sie haben Interesse an der Arbeit in einer kirchlichen Einrichtung.

      Wir bieten:

        • Ein modernes Tagungshaus mit vielfältigen Möglichkeiten, sich einzubringen und einladende Gastfreundschaft zu leben.
        • eine qualifizierte Einarbeitung und Förderung regelmäßiger Fort- und Weiterbildung und
        • eine Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsordnung im Bistum Hildesheim (AVO)/TV-L.

        Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Besetzung der Stelle in Teilzeit erfolgen. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.

        Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2.500 Menschen.

        Im Bistum Hildesheim leben rund 593.000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.

        Zertifikat zum audit berufundfamilie

        Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim wurde für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.