Schulwettbewerb „Menschsein versuchen“

 Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim hat in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe ausgeschrieben. „Menschsein versuchen“ lautete das Thema des Wettbewerbs, das sich am Unterrichtsplan der gymnasialen Oberstufe orientierte.

Cover des Schulwettbewerbs "Menschsein versuchen"

Worum ging es?

Schülerinnen und Schüler sollten sich eigenständig mit dem Thema auseinandersetzen, seine vielfältigen Aspekte – persönlicher, theologischer, gesellschaftlicher Art – wahrnehmen und neue, auch persönlich bedeutsame Perspektiven erschließen. Kreativität und Originalität waren maßgebliche Kriterien der Bewertung der Wettbewerbsbeiträge.

Die Auseinandersetzung mit dem Thema war auf vielfältige Weise möglich. So wurden allerhand Bilder, Installationen, Fotoarbeiten, Video-Clips, Filme, Hörspiele, Musikkompositionen, Performances ebenso wie Texte unterschiedlichster Art, Erzählungen, Essays, Gedichte, Erörterungen eingereicht.

Die Preise

Eine Jury prämiert aus den vorliegenden Einsendungen drei Beiträge. Der 1. Preis beträgt 400 Euro, der 2. Preis 300 Euro, der 3. Preis 200 Euro. Bei Teamarbeiten wird der Preis geteilt. Dazu gab es dieses Jahr erstmals zwei Sonderpreise:

  • Die Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim hat für diesen Wettbewerb einen (zusätzlichen) Sonderpreis in Höhe von 250 Euro ausgeschrieben.
  • Die „Bischöfliche Stiftung für das Leben“ hat ebenfalls für diesen Wettbewerb einen Sonderpreis in Höhe von 250 Euro ausgeschrieben.

Die Gewinner

des Wettbewerbs für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe "Menschsein versuchen"

Gruppenfoto Schulwettbewerb "Menschsein versuchen" mit Bischof Norbert Trelle

Gewinner Schulwettbewerb "Menschsein versuchen"

1.Preis
Video-Clip in Gruppenarbeit: „iBaby“ von 8 SchülerInnen des Religionskurs Jahrgang 12, Otto-Hahn-Gymnasium, Gifhorn

2. Preis
„Mensch sein versuchen“ eine Fotopräsentation von 2 Schülern aus einem Religionskurs Q1, Bischöfliches Gymnasiums Josephinum, Hildesheim,

3. Preis
„Menschsein versuchen. Was ist Menschlichkeit?“ – Videoclip von 4 Schülern und Schülerinnen aus dem Religionskurs des 11. Jahrgangs, Berufliches Gymnasium in den BBS Alfeld

Sonderpreis der Bischöflichen Stiftung Gemeinsam für das Leben
Videodokumentation „Leben mit Behinderungen“ (Videoclip), SchülerInnen des
Martino-Katharineum, Braunschweig, Religionskurs 4. Semester

Sonderpreis der Kirchenzeitung
Zwei Wettbewerbsbeiträge des Bischöflichen Gymnasiums Josephinum, Hildesheim

  • „Mensch sein - worauf kommt es an?“ Eine Fotostory von einer Schülerin und einem Schüler aus einem Religionskurs Q1
  • „Armut in Hildesheim“ eine Power-Point-Präsentation mit Intervieweinspielungen, ein Religionskurs Q1

Ansprechpartner

Ulrich Kawalle Portrait

Ulrich Kawalle StD i.K.
Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Bildung
Domhof 18–21
31134 Hildesheim
Tel: 05121/307285
ulrich.kawalle(ät)bistum-hildesheim.de