Infobrief Weltkirche

Ausgabe Dezember 2020

Nr.12/2020, 01.12.2020

1. Licht im Dunkel

Ideen & Materialien im Weihnachtsfestkreis

Auf der Bistumshomepage sind eine große Vielfalt an Ideen für die kommende Advents- und Weihnachtszeit zusammengetragen. Darunter auch Hinweise auf die Adveniat-Weihnachtsaktion und die Sternsingeraktion: https://www.bistum-hildesheim.de/corona-krise/weihnachtsfest. [pd]

2. „ÜberLeben“

Adveniat Weihnachtsaktion 2020

Jeder Fünfte in Lateinamerika und der Karibik lebt auf dem Land. Das bedeutet häufig auch, abgehängt und ausgeschlossen zu sein. Und jetzt auch noch Corona. Das Virus trifft mit der Landbevölkerung auf eine besonders verletzliche Gruppe. Deshalb rückt das Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat die Sorgen und Nöte der armen Landbevölkerung in den Blickpunkt der diesjährigen Weihnachtsaktion der Katholischen Kirche unter dem Titel: „ÜberLeben auf dem Land“. Sämtliche Materialien für Kirchengemeinde, Schule und Familie können bei Adveniat bestellt werden. [Adveniat/fri]

3. Adveniat – Teile dein Weihnachten

Diejenigen nicht vergessen, denen es ohnehin nicht gut geht

Unser Weihnachtsfest wird in diesem Jahr anders sein. Wahrscheinlich können wir nicht mit all unseren Lieben gemeinsam feiern. Umso wichtiger ist es, dass wir füreinander da sind und unser Weihnachtsfest miteinander teilen. Adveniat lädt ein, einen Teil des Weihnachtsmenüs für die Menschen in Lateinamerika zu spenden. Geboten werden ein Online-Adventskalender, Mitmach-Gottesdienste zu Weihnachten und ein Mitsingkonzert mit Reinhard Horn. [Adveniat/pd]

4. Afrikatag 2021

„Damit sie das Leben haben“, Joh 10,10

Die Kollekte am Afrikatag ist die älteste gesamtkirchliche Solidaritätsinitiative der Welt. Ursprünglich vor 130 Jahren zur Bekämpfung der Sklaverei eingeführt, fördert die Kollekte heute die qualifizierte Ausbildung von Frauen und Männern in Afrika, die sich in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen. Im Mittelpunkt der Aktion 2021 steht die Arbeit einheimischer Ordensfrauen in Nigeria. Die Kollekte im Bistum Hildesheim ist am Sonntag, 3. Januar 2021. Materialien und Downloads bei missio. Am 1. und 10. Dezember gibt missio im Rahmen eines 45-minütigen Onlineseminars einen Überblick zu den Unterlagen und vorbereiteten Aktionen zum Afrikatag 2021. Anmeldung über die missio-Homepage.[missio/pd]

5. Sambia stellt Schuldenzahlungen ein

Die privaten Anleger lehnen Bitte um Aufschub bis April 2021 ab

Als erstes Land im Kontext der Corona-Pandemie hat Sambia am 13. November seine Zahlungen einstellen müssen. Der Kupferproduzent wurde durch die Auswirkungen der coronabedingten globalen Rezession dramatisch getroffen. Der Fall Sambia steht damit exemplarisch für das monatelange Versäumnis der G20, private Gläubiger verbindlich in ihr Schuldenmoratorium, die Debt Service Suspension Initiative, einzubeziehen. Vgl. dazu die Meldung von erlassjahr.de. Die Diözesanstelle Weltkirche ist Mitträgerin der Kampagne erlassjahr.de. [erlassjahr.de/pd]

6. „Es geht! Anders“

Eröffnung der Misereor Fastenaktion 2021 im Bistum Hildesheim

Terminhinweis: Misereor und das Bistum Hildesheim eröffnen die Fastenaktion am 21. Februar 2021 mit einem festlichen Gottesdienst, den die ARD live ab 10 Uhr übertragen wird. Im Fokus der Fastenaktion steht Bolivien. Hinweise zum weiteren Eröffnungsprogramm ab Januar auf www.misereor.de und www.weltkirche.bistum-hildesheim.de. [Misereor/pd]

7. Misereor Fastenaktion 2021

Online-Vorbereitungsworkshops im Dezember und Januar

Workshops für alle, die haupt- oder ehrenamtlich mit der Umsetzung der Fastenaktion (FA) zu tun haben. Am 4. und 5. Dezember 2020 werden die Hintergründe der FA ausführlich besprochen. Auch die Teilnahme an einzelnen Einheiten ist sinnvoll möglich. Informationen zum Programm sowie Anmeldung bei Misereor. Am 19. und 27. Januar 2021, 18 Uhr, wird es kompakte Webinare von ca. 1,5 Stunden zur FA geben. Ein(e) Referent(in) von Misereor führt in das Thema der FA 2021 ein und stellt die Projekte aus Bolivien vor. Sie lernen die Materialien kennen und bekommen konkrete Anregungen, wie Sie die Fastenaktion in Ihrer Gemeinde, Gruppe oder Schule umsetzen können. Anmeldung ist erforderlich über fastenaktion(ät)misereor.de Sie erhalten daraufhin eine Anleitung und den Zugangslink. [Misereor/pd]

8. „Seht her, nun mache ich etwas Neues“

Der Newsletter Lokale Kirchenentwicklung erscheint in neuer Aufmachung

Ende November wurde die erste neue Ausgabe veröffentlicht mit dem Schwerpunkt: „Seht her, nun mache ich etwas Neues (Jes 43,18) – 10 Jahre Lokale Kirchenentwicklung“ mit Beiträgen von Dr. Christian Hennecke, Katrin Sobanja (Buxtehude) und Carolin Herbke (Göttingen). Schauen Sie doch einfach mal rein: https://www.lokale-kirchenentwicklung.de/newsletter/ Über den Link können Sie ihn auch abonnieren! Der Newsletter wird regelmäßig alle zwei Monate erscheinen und verschiedene Themen rund um Lokale Kirchenentwicklung beleuchten. Außerdem enthält er Informationen zu kommenden Veranstaltungen, interessanten Internetseiten und vieles mehr. [Diller/pd]

Redaktion: Ursula Bürger [bü], Noelia Crespo [cre], Adelheid Fritsch [fri], Dietmar Müßig [mü], Georg Poddig [pd], Ewa Scholu[scho] und Mechtild Spatz [mesp]. Internet: www.weltkirche.bistum-hildesheim.de

Sie haben Vorschläge, Kritik oder Lob?

  • Sie haben Meldungen oder eigene Veranstaltungshinweise?
  • Sie möchten den Infobrief WELTKIRCHE per E-Mail erhalten?

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen: Adelheid Fritsch Tel: 05121/307-376 Fax: 05121/307-681 weltkirche(ät)bistum-hildesheim.de

 

Download Infobrief Weltkirche