Infobrief Weltkirche

Ausgabe Dezember 2021 / Januar 2022

Nr. 10/2021-01/2022, 01. Dezember 2021

Adveniat: Lass uns gemeinsam feiern

Weihnachten 2021 online

Wieder ein Weihnachten mit Treffen im kleinen Rahmen, kaum Weihnachtsmärkte und erneut Gottesdienste „auf Abstand“. Doch wie im letzten Jahr hat Adveniat auch für 2021 zahlreiche digitale Angebote zusammengestellt, die Einzelpersonen, Familien und Gemeinden an Weihnachten Freude machen sollen – allesamt frei und kostenlos nutzbar.
Näheres unter Weihnachten 20321 online [Adveniat/pd]

 

Bleib auf dem Laufenden

… mit dem neuen Adveniat-Newsletter

Der neue Adveniat-Newsletter informiert ab sofort über die Projekthilfen und die Arbeit der kirchlichen Partner in Lateinamerika und der Karibik. Außerdem erfahren Sie von aktuellen Publikationen und spannendem Bildungsmaterial.
Anmeldung des Newsletters hier.
Das bisherige Printmagazin „Blickpunkt Lateinamerika“ ist jetzt ein Onlinenachrichtendienst (https://www.blickpunkt-lateinamerika.de/ ) mit werktäglichen Neuigkeiten aus Lateinamerika und der Karibik. [Adveniat/pd]

 

Gesund werden. – Gesund bleiben.

Aktion Dreikönigssingen 2022

Trotz der besonderen Herausforderung der Corona-Pandemie haben Sternsingerinnen und Sternsinger im Januar 2021 bundesweit unglaubliche 38,2 Mio. € gesammelt, davon im Bistum Hildesheim gut 838.000 € (2020: 971.000 €).
Auch Anfang 2022 werden sich wohl wieder Sternsingerinnen und Sternsinger auf den Weg machen. Das Thema ist diesmal die gesundheitliche Situation von Kindern mit Beispielen aus dem Land Südsudan.
Informationen zur Vorbereitung und Durchführung der Aktion Dreikönigssingen sowie die aktuellen Materialien dazu finden Sie auf der Seite des Kindermissionswerks: https://www.sternsinger.de/sternsingen/sternsinger-material/
Die traditionelle Sternsingerdankaktion des BDKJ im und um den Hildesheimer Dom findet 2022 leider nicht statt. Näheres unter https://www.sternsingerdank.de/  [KMW/pd]

 

Afrikatag 2022

Einladung zu Webinaren am 8. und 16. Dezember

Im Bistum Hildesheim findet der Afrikatag 2022 am 2. Januar statt. Damit Sie für Ihre Gemeinde für die älteste gesamtkirchliche Solidaritätsinitiative besser planen können, bietet Ihnen missio ein kostenloses Webinar zum Material an. Christoph Tenberken vom Fachbereich Gemeindeservice gibt einen ausführlichen Überblick und steht für Ihre Fragen zur Verfügung.
Sie können zwischen folgenden Terminen wählen: 8. Dezember und 16. Dezember, jeweils um 19 Uhr.
Anmeldung zum Webinar hier.
Infos und Materialien zum Afrikatag finden Sie auch online auf der Afrikatag-Website. [missio/pd]

 

Misereor-Fastenaktion 2022 „Es geht! Gerecht.“

Online-Infoveranstaltung am 3. Dezember von 11 bis 18 Uhr

Möchten Sie die Inhalte der Fastenaktion frühzeitig und direkt aus erster Hand erfahren? Dort erzählen wir Geschichten, die Mut machen für eine klimagerechte Welt, informieren und diskutieren mit Ihnen und verschiedenen Gästen sowie MISEREOR-Mitarbeitenden über Klimagerechtigkeit und geben Ihnen praxisnahe Anregungen zur Gestaltung der Fastenaktion 2022. MISEREOR-Partner aus Bangladesch und von den Philippinen sowie Initiativen in Deutschland berichten von ihrem Einsatz für eine klimafreundliche Welt, besonders in den Bereichen städtische Mobilität, Begrünung und soziale Gerechtigkeit bzw. klimabedingte Migration.
Den Programmablauf sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.  [Misereor/pd]

 

„Initiative Lieferkettengesetz“ geht weiter

Jetzt auf EU-Ebene

Die Europäische Union verhandelt gerade über ein europäisches Lieferkettengesetz, das Unternehmen in der ganzen EU auf den Schutz von Mensch und Umwelt verpflichtet – und das die Rechte von Betroffenen stärkt, wenn doch etwas passiert.
Um ein wirksames europäisches Lieferkettengesetz auf den Weg zu bringen, macht die Initiative Lieferkettengesetz weiter und benötigt Ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung.
Die Diözesanstelle Weltkirche gehört zu den unterstützenden Organisationen. Näheres zu den Forderungen und Beteiligungsmöglichkeiten finden Sie unter https://lieferkettengesetz.de/  [Initiative Lieferkettengesetz/pd]

 

Jugend-Workcamp in Bolivien

Bewerbungsfrist endet am 31. Dezember 2021

In der Zeit vom 30. Juli bis 19. August 2022 sind junge Menschen im Alter von 18-24 Jahren zu einer Reise nach Bolivien eingeladen. Bewerbungen bitte über: Bolivien-Reise 2022 [cre/mü]

 

Herausgeber:

Bischöfliches Generalvikariat in Hildesheim, Diözesanstelle Weltkirche, Domhof 18-21, D-31134 Hildesheim

Redaktion: Dietmar Müßig [mü], Georg Poddig [pd], Noelia Crespo [cre], Dubravka Topcic [dt]

Internet: www.weltkirche.bistum-hildesheim.de

 

  • Sie haben Vorschläge, Kritik oder Lob?
  • Sie haben Meldungen oder eigene Veranstaltungshinweise?
  • Sie möchten auf den Infobrief WELTKIRCHE verzichten?

 

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen: Diözesanstelle Weltkirche im Bistum Hildesheim
weltkirche(ät)bistum-hildesheim.de 

DOWNLOAD INFOBRIEF