Weltkirche

Renovabis-Pfingstaktion 2018

Zum 25-jährigen Bestehen der Solidaritätsaktion möchte Renovabis auf die derzeitige Lage in Europa aufmerksam machen und sich für Verständigung und Versöhnung einsetzen.

Fusion Bayer Monsanto:

EU hat versäumt, die Macht der Agrar-Konzerne zu regulieren

MISEREOR-Chef Pirmin Spiegel übt scharfe Kritik an der Genehmigung der Fusion der Agro-Giganten Bayer und Monsanto durch die EU-Wettbewerbskommission.

"Mein altes Handy für Familien in Not!"

Katholisches Hilfswerk missio ruft weiterhin zum Sammeln von alten Handys auf.

Wie Gott im Alten Bund, so ergreift auch Jesus eindeutig Partei für die Armen und Schwachen. Er will, dass wir in Gerechtigkeit zusammenleben. (Hildesheimer Synode 1989)

Im Vertrauen darauf, dass unsere Welt zu einem Ort der Gerechtigkeit für alle werden kann, trägt die Diözesanstelle Weltkirche zu einer Spiritualität der Gerechtigkeit bei. Bewusstseinsbildung und politische Lobbyarbeit gehen dabei Hand in Hand mit solidarischer Unterstützung durch finanzielle Mittel. Durch partnerschaftliche Kontakte und im wechselseitigen Austausch lernen wir von Menschen, Kulturen und Religionen aus anderer Länder.

Kontakt

Leitung
Dietmar Müßig
Tel. (0 51 21) 3 07-2 30
dietmar.mueszig(ät)bistum-hildesheim.de

Sekretariat
Maria Bodmann
Tel. (0 51 21) 3 07-2 29
maria.bodmann(ät)bistum-hildesheim.de

missio-Diözesanstelle
Georg Poddig
Tel. (0 51 21) 3 07-3 75
georg.poddig(ät)bistum-hildesheim.de
missio@bistum-hildesheim.de

Mitarbeiter Freiwilligendienste
David Brückner
Tel. (0 51 21) 3 07-3 38
david.brueckner(ät)bistum-hildesheim.de

Sekretariat
Adelheid Fritsch
Tel. (0 51 21) 3 07-3 76
adelheid.fritsch(ät)bistum-hildesheim.de