Stellenangebote im Bistum Hildesheim

Freie Stellen im Bischöflichen Generalvikariat und angeschlossenen Einrichtungen

Katholische Schulen

Stellenbörsen im Internet

Der Stellenmarkt im Internet nimmt kontinuierlich an Bedeutung zu. Will man wechseln, kann man sich mit Hilfe von Stellenbörsen und Jobsuchmaschinen erste Überblicke verschaffen.

Im Internet findet man mittlerweile Präsenzen - z.B. www.talentmarketing.de -, die Stellenbörsen und Jobsuchmaschinen differenziert darstellen und gebündelt anbieten. Von hier aus hat man einen schnellen Zugriff auf viele Dienste,

Das sollte man wissen:

Stellenbörsen (z.B. jobboerse.arbeitsegentur.de) sind Datenbankangebote von Stellen eines Anbieters. Häufig ist damit eine Bewerberbörse (z.B. bei www.dkm.de) verbunden. Dort kann man seine Bewerbung präsentieren.

Jobsuchmaschinen (z.B. www.jobs.zeit.de) durchsuchen als Meta-Suchmaschinen hingegen mehrere Stellenmärkte und bieten möglichst passgenau Stellen an. Das kann die Suche sehr erleichtern.

Andere Anbieter (z.B. www.stellenboersen.de) koppeln Bewerberinformationen mit Hinweisen auf entsprechende Börsen - und leider mit jeder Menge Werbung…