Internet- und Telefonseelsorge

Nummernwahltasten auf einem Telefon

Telefonseelsorge

Jeder Mensch kann unvermutet in eine Lebenskrise geraten. Oft ist dann die Telefonseelsorge die einzige Möglichkeit, jemanden zu finden, mit dem man sprechen kann. Für manche und manchen ist sie buchstäblich die letzte Rettung.

Wer sich etwas von der Seele reden will, findet bei der TelefonSeelsorge Menschen, die zuhören, die sich einlassen, die raten und helfen. Anonym.

Die Telefonseelsorge kann Probleme nicht lösen. Aber sie kann vielleicht dabei helfen, dass Anrufende es selbst schaffen. Wer seine Probleme in Worte fassen muss, sieht sie klarer. Im Gespräch erfährt er menschliche Nähe, Zuwendung, Anstoß zu neuem Lebensmut. Indem jemand zuhört, antwortet, nachfragt, erleben sich viele wieder als lebendig und entdecken, dass Kräfte in ihnen stecken. Oft ist das der erste Schritt zur Problemlösung.

Die Telefonseelsorge erreichen Sie unter diesen kostenlosen Rufummern:

0800 1 11 01 11 oder 0800 1 11 02 22

Weitere Informationen zur Telefonseelsorge im Internet.

Internetkirche St. Bonifatius

Im Rahmen der virtuellen Stadt in Funcity verantwortet die Hauptabteilung Pastoral eine seelsorgliche Präsenz in Form der virtuellen Kirche St. Bonifatius. Seit April 1998 ist die Kirche online zu erreichen.

Neben einem Online-Fürbittbuch, einem von Seelsorgern moderierten Chat pro Woche (donnerstags von 20.30 bis 21.45 Uhr) und einer Gemeindebrief-Mailingliste stehen über das virtuelle Pfarrhaus erreichbar ca. zehn Seelsorgerinnen und Seelsorger (Priester und Laientheologen) für E-Mail-Kontakte und zu einem Zweier-Chat zur Verfügung. Jahreszeitlich wechselnde Aktionen wie Exerzitien im Alltag, Oster-Wege und Adventskalender-Mail sowie ein monatlicher Vesper-Gottesdienst runden das Angebot ab. Ein virtuelles Kloster mit derzeit elf Ordensleuten profiliert seit November 2008 das spirituelle Gesicht.

Sprecher des Seelsorgeteams sind die Internetseelsorge-Beauftragten Norbert Lübke (Bistum Hildesheim) und Rainer Gelhot (Bistum Osnabrück): www.st-bonifatius-funcity.de

Gebäude der Onlinekirche