Priesterrat

Der Priesterrat ist ein Kreis von Priestern, der als Repräsentant des Presbyteriums den Senat des Bischofs darstellt. Er unterstützt den Bischof nach Maßgabe des Rechts bei der Leitung des Bistums, um das pastorale Wohl des ihm anvertrauten Gottesvolkes zu fördern.

Der Priesterrat ist neben den im Kirchenrecht genannten Fällen, in denen ihm ein besonderes Beispruchsrecht zusteht, bei Angelegenheiten von größerer Bedeutung anzuhören.
Unter Leitung des Bischofs sind geborene Mitglieder des Priesterrats die Weihbischöfe, der Generalvikar, der Offizial, die Mitglieder des Domkapitels, der Regens des Priesterseminars und der Diözesanjugendseelsorger.
Gewählte Mitglieder sind die Dechanten im Bistum Hildesheim sowie jeweils ein von den Kaplänen, den Ruhestandsgeistlichen und von den Priestern der Ordensinstitute gewählter Vertreter.

Darüber hinaus kann der Bischof bis zu vier Mitglieder berufen.

Als Moderatoren des Priesterrats wurden Pfarrer Bernd Galluschke und Pfarrer Wolfgang Voges gewählt. Geschäftsführer ist der Bischöfliche Kaplan Roland Baule.