Bolivienpartnerschaft

Deutsche Industrie hofft auf Boliviens Lithium-Schatz

In Bolivien liegen die größten Lithiumvorkommen der Welt. Nach dem Wahlsieg des Linkspolitikers Luis Arce könnte das Land den Abbau des begehrten Rohstoffs in Angriff nehmen - zusammen mit deutschen Mittelständlern.

10.10.2018 La Paz, Bolivien Teilnehmer einer Kundgebung zum 10.Oktober unterstützen den amtierenden Präsidenten Evo Morales. Traditionell wird am 10. Oktober das Ende der Militärregierung 1982 mit landesweiten Demonstrationen begangen.

Kritik an Parlamentsbeschluss

Bei einigen Entscheidungen ist zukünftig keine Zweidrittelmehrheit im Parlament mehr vonnöten. Davon profitiert die MAS-Partei, die den Wahlsieg errungen hat. Die Opposition kritisiert den Beschluss.

60 Jahre Bolivienpartnerschaft

Ende September haben wir eine intensive Gebetswoche gefeiert.

In La Paz entstand nun zum Jubiläum eine kleine Filmsequenz über die Erfahrungen der Bolivienpartnerschaft in Trier, Hildesheim und Bolivien erhalten.

Überraschende Gewinner der Wahl

Mit einem derart deutlichen Ergebnis hatten nicht einmal die sozialistischen Gewinner gerechnet. Etwa 55 Prozent der Stimmen wurden für Luis Arce vom Movimiento al Socialismo (MAS) abgegeben, der damit nächster Präsident Boliviens wird.

Ansprechpartner

Dr. Dietmar Müßig
dietmar.mueszig(ät)bistum-hildesheim.de
Tel. (0 51 21) 3 07-2 30